Sonntagsausflug im Nationaalpark "De Meinweg" NL

Gestern haben wir beschlossen das unerwartet gute Wetter auszunutzen und sind mit Uta und Anka im Schlepptau nach Holland gefahren, um eine schöne Runde im NP "De Meinweg"

( Falls Ihr dem Link folgt - wir haben auf der abgebildeten Karte an dem unteren roten Punkt geparkt und sind von dort dem Weg nach rechts gefolgt ungefähr bis zur Bahnlinie und sind dann von dort wieder zum Parkplatz zurück ) zu drehen. Wir waren zwar alle mit Kamera "bewaffnet" - aber es ergaben sich doch nicht so viele Motive wie gedacht, da die Ecke zwar wunderschön ist, jetzt im Winter aber auch recht karg...

Aber wir hatten ja drei wunderhübsche, weibliche Models dabei - und an dieser Baumstammgruppe mussten die Mädels dann erstmal dran glauben :-).

Während Paula und Happy warteten, versuchte Uta Model Anka davon zu überzeugen, sich auf den dritten Baumstumpf zu setzen - mit mäßigem Erfolg... Anka fand das Ganze doof, außerdem war der ausgesuchte Stumpf schief und passte überhaupt nicht zu ihrer eleganten Erscheinung :-D

Also fotografieren wir doch erstmal die beiden anderen Models...

Happy thront über dem Ganzen wie "Queen Mom"...

Aber halt - wer drängelt sich denn da ins Bild ? Die Anka hat doch tatsächlich ihren Wunschplatz gefunden...

Das ist übrigens die ganze Szene, die von diesem Standpunkt aus allerdings im vollen Gegenlicht liegt - das Gruselfoto nur zur Verdeutlichung. Wir mussten also alle Bilder von rechts machen, damit wir der Sonne entgehen konnten.

Robert hatte dankenswerter Weise ein Stativ mitgeschleppt - sodass wir dann sogar in der Lage waren, ein Gruppenselfie zu machen ;-) - Foto natürlich von Robert !

Ein Stück weiter, liegt ein wunderschöner, kleiner See - und diesmal konnten wir mit der Sonne im Rücken fotografieren ( Robert würde sagen "Sonne im Rücken - Auslöser drücken" ;-) ). Allerdings ist auch das nicht immer ein Vorteil... Bei Anka kein Problem - aber unsere beiden Mädels machen bei Gegenlicht die Augen kaum auf, bzw. fast immer zu... Daher von mir nur dieses eine Foto von dieser hübschen Stelle, bei der man aber wenigstens den vollen körperlichen Einsatz unseres "Foto-Profis" bewundern kann :-D

 

Der Einsatz hat sich übrigens gelohnt. Robert hat ein paar sehr schöne Anka-Portraits geschossen... Zu sehen auf seiner Facebook-Seite...

Noch ein Stück weiter, versuchte Robert sich an einem interessant gebogenen Baum. Derweil übte Uta mit Anka ein wenig "Hundebegegnungen" und ich schoss ein paar "Quatsch-Fotos"...

Paula als Dogge... ;-)

Das Häppchen beschließt den Bilderreigen...

 

Es war ein richtig schöner Spaziergang bei Traumwetter !

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0