Ausflug zur Halde Norddeutschland

Heute waren wir mit Uta und Leni auf der Halde Norddeutschland...

Früher waren wir hier häufiger mit der Hundeschule unterwegs. Mit Paula ist es immer etwas anstrengend - zumindest im oberen Bereich. Viele, viele Kaninchen... ;-)




Das hier ist der erste Teil der Himmelsleiter, vom Parkplatz aus gesehen. Insgesamt 359 Stufen führen auf das oberste Platteau des Berges. Wir haben uns das Teil allerdings geschenkt - sowohl bergauf als auch bergab... Da gibt es mit den Hunden schönere Wege.

Wir sind dann auf diesem Weg gestartet...

Bevor der Weg nach einigen hundert Metern nach oben führt, kommt man an der Aktionsbühne vorbei. Leider ist die toll gestaltete Wand mit Kritzel-Grafittis verschandelt worden.

Kein Grafitti ;-)

Dann ging's in Serpentinchen nach oben - zwischendrin hatten wir einen hübschen Blick nach unten auf eine Wildschonung...

...und in die Ferne.

Leider war es sehr diesig - aber der alte Förderturm macht sich gut, so im Dunst.

Oben auf der Kuppe angekommen... Hier oben wehte eine "steife Brise". Der erste Blick geht automatisch auf das "Hallenhaus" - eine Stahlkonstruktion ohne Dach und Wände, das an die alten Wohn-Stall-Bauernhäuser erinnern soll.

Auch Uta wollte fotogfarieren - und Leni musste warten...

Wir liefen auf dem Panoramaweg bis zum Hallenhaus. Auf anderen Bereichen der Kuppe ließen Modellflieger ihre Flugzeuge fliegen und andere ihre Lenkdrachen steigen.

Wir verusuchten die Hunde MIT dem Haus zu fotografieren. Das wurde allerdings nix...

...hier sind zumindest mal meine Beiden drauf - aber ohne Haus...

Hier zwar alle drei, aber Happy schnüffelt in der Gegend rum... Entweder war Leni zu aufgeregt ( weil andere Hunde kamen ), Paula zu hibbelig wegen der Lenkdrachen und der Modellflugzeuge ( ich weiß nicht ob sie sie für Flugdrachen gehalten hat - und ob sie diese für Essbar hält... ) und Happy war nur mit schnüffeln und Wiesendrops naschen beschäftigt.

Naja - für den "Gorilla" war es eh zu windig...

Apropos windig - DAS ist mein absolutes Lieblingsbild von heute :-)

Und dann ging es wieder auf einem anderen Weg nach unten...


Anschließend fuhren wir übrigens noch nach Hüpis ( um die Ecke ), wo Uta ein tolles neues Geschirr mit passendem Halsband für den Flauschefuchs gekauft hat - sieht toll aus ! Außerdem noch Leckerchen und Spielzeug und natürlich auch was für den Alfbub und auch meine beiden Wauzies bekamen was zu knabbern spendiert... <3 ...Uta im Shoppingwahn :-D


War ein toller Nachmittag bei Herrgottswetter !

Kommentar schreiben

Kommentare: 0