Happy trifft ihre alte Familie

Heute haben wir es endlich geschafft und uns mit Happys erster Familie getroffen.


Wir haben dort um die Ecke geparkt und waren schon gespannt, ob Happy etwas wiedererkennt [...]

Happy war sehr aufgeregt... Wir waren nur mit ihr unterwegs und haben Paula zuhause gelassen, da Paula ja doch etwas "Management" bedarf und wir auch in Ruhe schauen wollten, wie Happy reagiert.


Wir bogen zu Fuß in die Straße ein und ich ließ die Leine etwas lockerer um zu schauen, ob sie in den richtigen Hauseingang rein will - natürlich wollte sie :-)

Nachdem wir das Tor zum Grundstück passiert hatten zog sie wild wedelnd zum Hauseingang. Wir klingelten, ich leinte sie schon ab und als der Türdrücker ging, schoss sie wie eine Rakete in die Wohnung - gleich durch zur Terrassentür, drehte dann um freute sich wie ein Schnitzel und begrüßte überschwänglich die Mutter und die Oma ihrer ersten Besitzerin.

Die Freude war auf beiden Seiten wirklich riesig - soooooo süß zu sehen, wie sich der kleine Floh freute.



Nach ein paar Minuten kam dann auch noch Happys eigentliches erstes Frauchen dazu, mit ihrer einjährigen Tochter und ihrem großen Schweizer Sennenhund Buddy. Wir gingen zusammen in den Garten und verbrachten dann drei schöne unterhaltsame Stunden miteinander.



"Oma Z." hat uns netterweise einige alte Fotos von Happy aus ihrem Fundus rausgesucht. Diese seht ihr hier gescannt in diesem Bericht. Die ersten Bilder sind von Dezember 2004 - da ist Happy also ca. zwei Jahre alt.

Der Westie neben Happy ist übrigens Filou, der damalige Rüde des Hauses ;-)


Dieses und die folgenden Bilder sind vom November 2003 - da war Happy ein knappes Jahr alt.


Heute hat schlauerweise keiner von uns Fotos gemacht. Es war ja alles viiiiiel zu spannend und aufregend ;-)

Happy war auch Weltmeisterin *grins*

Dieses und das nächste Bild sind vom Januar 2007 ( oder vielleicht auch von Ende 2006... ). Hier sieht man schon das Körbchen, das auch wir heute haben ( das untere Weidenkörbchen ) und die Haltung kommt mir auch sehr bekannt vor :-) Auch die Ausmasse sind da schon ähnlich wie heute.

Nur das graue Schnäutzchen fehlt...

Die letzten zwei Fotos zeigen Klein Happy im April 2003 - also mit ca. 4 Monaten. Da hat sie noch ein Kippöhrchen - soooo süß !

Es waren richtig schöne Stunden und wir haben uns sehr gefreut, das Happy und auch ihre alte Familie so viel Freude an dem Besuch hatten.


Es war bestimmt nicht das letzte Treffen - wir freuen uns auf eine Neuauflage - dann mit Paula und Kamera ;-)

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Hanne (Donnerstag, 14 September 2017 21:51)

    So süß, Kippöhrchen Happy ! Und vor allem die Bilder die Ihr heute nicht gemacht habt gefallen mir ausgesprochen gut . :-)
    Liebe Grüße Hanne