Nochmal Maasduinen - diesmal am Reindersmeer !

Es war mal wieder Zeit für die Montagsfrage, die da lautete " Wo fahren wir hin und machen uns einen schönen Tag ?"... Wir entschlossen uns, nochmal in die Maasduinen zu fahren, diesmal zum Parkplatz am Reindersmeer [...]

Die Heideblüte war noch recht gut im Gange - zumindest die späten Sorten blühten noch sehr schön. Aber auch der Herbst kommt, man sieht schon die Gespinnste in der Heide...

Ziemlich zu Anfang des Weges trafen wir auf einige "Tierchen" die so einfach mitten in der Heide saßen.

Dieses Tierchen ist allerdings höchst lebendig und auf dem Weg zum ersten "Ausguck" über's Wasser.

Ausblick vom Ausguck - das Wasser hat fast schon Mittelmeerfarben.

...andere Richtung...

Bei den Holztieren war auch ein Fuchs dabei - logisch, dass wir da den Fuchs fotografieren mussten. Leider hat Uta keine Bilder davon, obwohl sie von der anderen Seite   ( also VOR Leni ) fotografiert hat. Sie hat allerdings leider erst 15 Minuten später gemerkt, dass Ihre Speicherkarte nicht in der Kamera, sondern noch im heimischen PC steckte... Wie gut, dass ich eine zweite dabei hatte - damit gibt es auch in diesem Berichtt wieder einige von Utas schönen Fotos. Hier also die Fotostrecke mit den zwei Füchsen aus meiner Sicht...

Zum Schluss hatte dann doch der holländische Fuchs mehr Geduld ;-)

Kurz danach kamen wir an einen "Speelbos" - einen Waldspielplatz. Ein tolles Gelände - für alle die mit Kindern unterwegs sind, gibt es jede Menge zu entdecken.

Natürlich entdeckten auch wir etwas, was wir für einige nette Fotos verwenden konnten.

Jetzt stehen wir auf der Brücke, die wir auf dem Foto weiter oben vom Auguck aus gesehen haben. Das hier ist der Blick auf das Reindersmeer, das wir zur Hälfte umrunden werden.

...und das ist der Blick zurück zum Besucherzentrum.

 

 

 

 

 

 

 

Hier stellte Uta dann übrigens das Fehlen ihrere Speicherkarte fest und wir behoben das Problem...

...daher gibt es also auch ein Bild von den Mädels und mir auf der Brücke...

Weiter ging es, auf dem "roten" Weg - es gab immer wieder schöne Ausblicke aufs Wasser, schöne Badestellen für die Hunde und auch das ein oder andere nette Fotomotiv, wie die vielfältig vertretenen Fliegenpilze. Es folgt jetzt erst mal eine Reihe Bilder...

"Da kommt schon wieder der Fuchs... "

"Geh weg - das ist MEIN Wasser, MEIN alles..."

"Ich hab gesagt, GEH WEG... !"

"Du kannst mich mal..."

Selbstverständlich gab es auch die ein oder andere Picknickpause - hier die erste...

Es gab selbstgemachte Wraps und selbstgerührten Kirschquark. Außerdem Lunge für die Mädels und Kekse für uns.

Frisch gestärkt ging es weiter...

Einer von mehreren kleinen Moortümpeln unterwegs.

Der Happen wird immer sandiger...

Uta filmt...

In dieser Traumecke waren wir uns einig - es ist mal wieder "Gorilla-Zeit"...

Der "Gorilla" wurde also aufgebaut... Wir wollten den Sand, die Heide und den See auf dem Bild haben - und natürlich auch uns Fünf...

Da wollte erstmal die Fernbedienung nicht...

Ööööööhm ja - suboptimal ;-)

O.k. - also den ganzen Aufbau etwas höher legen... Paula macht das was sie mit stoischer Gelassenheit kann - sitzen <3

So - und nun konnte es losgehen mit den "Gruppenselfies"...

Und dann ging es weiter durch traumhafte Landschaften. Es gab immer wieder große Sandflächen zwischendrin - fast wie an der Nordsee... Es folgt wieder eine größere Fotostrecke.

Da sieht man schon mal die Seilfähre, mit der wir später übersetzen werden.

Nach der zweiten Rast, machten wir uns auf den Weg zur Fähre - und waren schon echt gespannt, wie das Ganze funktioniert...

Gott sei Dank wollte auch ein netter junger Mann zur gleichen Zeit übersetzen - und übernahm einen großen Teil der "Arbeit". Aber natürlich waren wir Mädels auch fleißig und halfen... Zwischendrin konnten wir abwechslend fotografieren.

Kurz vor dem Anlegen

"Unsere" Fähre...

Zum Schluss noch ein bisschen "Kunst am Anleger" - und dann ging es mit drei SEHR müden Hunden zurück zum Auto.

 

Es war wieder eine tolle Tour. Wer mehr wissen möchte folge einfach dem *Link*...

Kommentare: 1
  • #1

    Christine (Dienstag, 09 September 2014 22:31)

    wie immer supertolle Fotos - das scheint ja wirklich eine Traumecke zu sein.
    Ist doch toll, wenn die Woche mit einem Urlaubstag beginnt :)

    LGC