Montag... mit Uta und den Wauzies in den Maasduinen

 

 

 

 

 

 

 

Es war mal wieder mein freier Montag - und was ist da schöner, als mit Uta und Leni einen Ausflug zu machen ?! [...]

Das Wetter sollte eher durchwachsen sein, und so beschlossen wir, in den Nationaalpark de Maasduinen zu fahren. Dort musste eigentlich die Heideblüte in vollem Gang sein, und wie man an obigem Bild sieht, war das auch der Fall...

 

 

 

 

Wir liefen den "weißen Weg" - der ist ca. 5 km lang und führt durch das Heidegebiet im Gebiet Hamert. Hier sieht man eine Gedenkstätte für die Ofper des zweiten Weltkriegs - mit Terrier...

Zwischendrin wurde immer mal bedenklich düster am Himmel - aber es zog immer wieder weg. Dafür hatten wir tolle Lichtstimmungen und einen tollen Himmel...

...und weiter geht's durch die blühende Heide...

Wie man sieht, wurde zwischenzeitlich ein bisschen hin und her "geschossen" ;-)

Auch die Hunde hatten viel Spaß... Happy wälzt sich ausgiebig !

Leni bearbeitet einen Stock...

Paula schnüffelt sich durch die Gegend

Vom Weg aus konnten wir jetzt schon das Pikmeeuvenwaater sehen

Und weiter geht es auf dem "weißen Weg" durch die Heide...

Blick auf einen Bienenstock

So sieht er von Nahem aus.

Natürlich mussten die Mädels zwischendrin immer mal wieder als Fotomodels herhalten ;-)

Und dann erreichten wir das Pikmeeuvenwater... Der Moorteich ist allerdings eingezäunt, das er ein großes Brut- und Vogelschutzgebiet ist.

Dort gibt es eine nette Hütte und wir machten erstmal eine ausgiebige Rast mit selbstgemachten Wraps, Himbeerjoghurt und Rinderlunge für die Mädels.

 

 

 

 

 

 

Natürlich nutzten wir die Pause auch noch zum Fotografieren...

Nach der Rast geht es weiter - rund um den See.

Natürlich hatten wir den "Gorilla" dabei und schauten nach einem Platz für unser "Gruppen-Selfie" - dieser hier sollte es sein...

Aufbau und ausrichten :-)

Kurzer Test mit dem Fernauslöser - nein Happy, den kann man NICHT essen...

Uta, Leni und Paula sind schon mal da...

Der Happen und ich kommen dazu - ausrichten...

Wie man sieht, hatten wir wieder viel Spaß !

Und es gibt sogar ein Bild, wo ALLE FÜNF in die Kamera schauen !

Dann geht es wieder weiter durch die Heide...

Blick auf unsere zweite Rasthütte...

Während der zweiten Rast, wird es kurzfristig mal wieder ziemlich dunkel - aber es zeiht wieder weg...

Da hier "um die Ecke" tolle Wurzeln rumlagen, wollten wir noch ein bisschen fotografieren. Die Hunde mussten so lange warten...

HILFE - TIERSCHUTZ !!! Hunde im Knast ;-)

Ganz zum Schluss geht es dann nochmal durch den Wald...

Es war wieder ein toller, gemütlicher, schöner Tag - und danke für die Fotos, die ich "klauen" durfte, Uta !

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Christine (Dienstag, 12 August 2014 21:59)

    Danke für den Bericht. Tolle Bilder.
    Der Himmel sieht fast wie gemalt aus :)

    LGC