NSG Lüsekamp

An den letzten zwei Sonntagen waren wir im NSG Lüsekamp zum "Hundelaufen". Am 15.09. habe ich mit dem Handy ein paar Fotos geschossen [...]

Ein wunderschönes Gebiet. Wir haben *hier* geparkt und sind von dort losgelaufen. Am Parkplatz steht auch eine Karte, allerdings in erster Linie mit Nordig Walking Routen.

 

Wie man auf der Karte bei google maps sieht, geht man wirklich DIREKT neben der holländischen Grenze entlang. Am 15.09. sind wir auf deutschem Gebiet geblieben, am 22.09. haben wir einen Weg durch die holländischen Dünen genommen. Ein kleiner Teil von einem Wa-Wa-Weg war dabei, den wir irgendwann mal ganz (?) oder zumindest in zwei Teilen laufen wollen. Im Ganzen ist er 18,4 km lang...

Vom Parkplatz aus geht man einen schnurgeraden Weg entlang. Links daneben verläuft ein Reitweg, nur durch einen kleinen Gestrüppstreifen getrennt. Der liegt bereits auf holländischem Gebiet :-)

Es gibt zunächst Weiden und wilde Wiesen, zum Teil mit Überschwemmungsgebieten - eines davon sogar mit einem Beobachtungsturm für "Vogelgucker". Zur Zeit gibt es dort riiiiiesige Pilze auf den Wiesen und an diesem alten Stamm haben wir einen Baumschwamm entdeckt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Blick auf eine Pferdeweide -->

 

 

 

Nach ein paar Kilometern kommt ein netter, kleiner See - sehr zur Freude von Paula und Happy !

Nach dem See bogen wir dann in den Wald ab. Hier gibt es die eine oder andere Steigung zu bewältigen, da das Gebiet ein großes Heide- und Dünengebiet ist. Die Dünen haben unseren Hunden übrigens vor allem im holländischen Teil ( also am 22.09. ) super gut gefallen. Happy ist wie von der Tarantel gestochen rauf und runter gefegt und Paula hat mitgemacht, so gut es die Leine zuließ ;-).

Alles in allem eine wunderschöne Ecke, wo wir dringend noch mehr Wege erkunden müssen !

Kommentar schreiben

Kommentare: 0