Um die Pfote gewickelt - Leben mit unseren Vierbeinern

 

Herzlich Willkommen auf der Homepage "Um die Pfote gewickelt" !


 

Auf dieser Seite geht es hauptsächlich um das Leben mit unseren beiden Hunden Paula und Happy.

 

Aber nebenbei geht es auch um das "Thema Hund" im allgemeinen, um Tierschutz, um Fotografie und um tolle Spazier- und / Wanderwege.

 

...und wer weiß, was mir in ein paar Wochen / Monaten / Jahren noch so einfällt ;-)

 

Ich wünsche allen viel Spaß auf meiner Homepage !

 

 

Gaby Westphal

 

 

 

Natürlich freue ich mich über den ein oder anderen Kommentar im Blog oder einen Eintrag ins Gästebuch ! 

Mo

24

Apr

2017

Maasdünen mit Uta und Volker

Heute haben wir einen Ausflug in die Massdünen gemacht. Es ging nach Afferden in den Bergerbos und dort liefen wir die "Riverduinenroute". Diese ist ca. 6,2 km lang ( laut Beschreibung ) und wird mit violetten Pfählen markiert. In der Bildmitte etwas rechts, sieht man einen dieser Pfähle - und Uta hat es sich nicht nehmen lassen, sich passend zu diesen Wegpfählen zu kleiden. Das nenne ich Einsatz :-)

 

Uta,Volker, Anka und Alf haben uns begleitet. Somit waren wir also jeweils vier Zwei- und Vierbeiner...

 

Wie immer gilt, Fotos anklicken und in groß anschauen !

 

 

 

 

 

Das Ömchen hat prima mitgehalten. Man muss nur langsam gehen und es darf nicht zu warm sein. Beides war heute gegeben - und hier steht das Erdmännchen in meinem Schatten :-)

Daaaaaa hinten, blüht das erste bisschen Ginster.

mehr lesen 0 Kommentare

So

23

Apr

2017

Cafe de Bos - Runde, ca.5,2 km...

Uiuiui... seit November habe ich hier nichts mehr geschrieben. Es gab allerdings auch keine größeren Ausflüge mit den Hunden mit schönen Bildern. Zwischenzeitlich ist Happy 14 Jahre alt geworden und Paula ist jetzt 9. Die Runden werden etwas kleiner und das Tempo etwas langsamer, aber es macht nach wie vor Spaß. Da wir seit heute Urlaub haben und zunächst mal wieder Zuhause bleiben, gibt es bestimmt in den nächsten Tagen noch ein paar Gelegenheiten, hier etwas zu schreiben.

 

Haute waren wir in Swalmen in den Niederlanden und haben eine nette Runde in Traumschönem Gelände ab Cafe de Bos gedreht... Wie immer gilt, wenn Ihr die Bilder anklickt, werden sie vergrößert.

 

 

 

 

 

 

 

Hier geht's los...

mehr lesen 0 Kommentare

Di

01

Nov

2016

Allerheiligen in Belgien an der Hoegne

 

 

 

 

 

Wir haben den Feiertag und das schöne Wetter genutzt und sind nach Belgien gefahren. Im hohen Venn fließt die Hoegne ( denkt Euch zwei Punkte auf das e ) durch eine großartige Schlucht. Leider waren wir nicht die einzigen, die auf diese geniale Idee gekommen sind und es waren doch recht viele Menschen unterwegs. Es hat sich trotzdem gelohnt :-)

 

Wie immer gilt, wenn Ihr auf die Bilder klickt, werden sie vergrößert angezeigt !

Es gab tolle Farben, hübsche Pilze, relativ enge Wege mit ganz vielen Holzstegen, die für den Happen zum Teil ganz schön schwierig zu meistern waren. Die Abstände zwischen den einzelnen Hozbrettern waren häufig ganz schön groß - da musste Happy sich sehr konzentrieren, damit sie nicht mit den Pfoten dort hinein geriet. An einigen Stegen mussten wir sie auch tragen. Ansonsten hat sie den Weg bravourös gemeistert, über Stock und Stein, Wurzeln und was noch so rumlag musste sie sich immer den besten Weg für die kurzen Terrierbeine suchen. Und man konnte dabei sehen, wieviel Spaß sie an solchen Wegen hat. Auch Paula hat sich super geschlagen, angesichts der vielen Menschen und Hunden auf engem Raum...

mehr lesen 0 Kommentare

So

30

Okt

2016

Herbstfarben im Elmpter Schwalmbruch

Es ist unbestritten Herbst und wir haben das schöne Wetter genutzt, um eine Runde im Elmpter Schwalmbruch zu drehen.

mehr lesen 1 Kommentare

Mo

03

Okt

2016

Urlaub in Schönau am Königssee Tag 1-3

Unseren Urlaub in diesem Jahr, haben wir am Königssee verbracht - oder besser gesagt im Berchtesgadener Land.

So sah es am ersten Abend ( Sonntag ) auf dem Weg zum Essen aus. Wir sind übrigens super gut durch gekommen - um 7.15 sind wir losgefahren und um 15.30 sind wir am Landhaus Waldhauser angekommen.

An unserem ersten vollständigen Tag vor Ort, gingen wir zu Fuss zum Königssee ( wir hatten Paula hoch und heilig versprochen, dass sie mindestens einen Tag nicht Autofahren muss ) und haben leichtsinniger Weise keine Kamera mitgenommen, weil es ja sooooo bewölkt war. Ein Fehler, wie sich schnell heraus stellte - aber zumindest ein paar Handybilder gibt es dann doch - hier der Blick vom Malerwinkel auf den See.

mehr lesen 1 Kommentare

Mo

03

Okt

2016

Urlaub in Schönau am Königssee - Tag 4-6

Auch heute begann der Tag für Paula und mich mit unserer "Brötchen-hol-Runde". Wir sind jeden morgen ( ohne Happy und Robert ) unsere Runde durchs Feld zum Bäcker gelaufen. Häufig sah es morgens so toll aus, dass ich dann doch das ein oder andere Foto mit dem Handy machen musste...

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

03

Okt

2016

Urlaub in Schönau am Königssee  - Tag 7-9

Halbzeit - auch heute am Sonntag, sah es nach einem schönen Tag aus...

Wir fuhren zum Parkplatz Hinterbrand, der bereits auf 1100 m Höhe liegt und beschlossen den Panoramaweg zur Königsbachalm zu laufen. Die erste Station war die Mittelstation der Jenner Kabinenbahn. Es herrschte Kaiserwetter - fast schon zu warm um diesen sehr wenig beschatteten Weg zu laufen. Aber auch sehr lohnenswert... Hier ein Ausblick zur Watzmann Ostwand

mehr lesen 1 Kommentare

So

02

Okt

2016

Urlaub in Schönau am Königssee Tag 10 + 11

Mittwoch Morgen - heute werden Uta und Volker weiter in Richtung Heimat fahren. Auf der "Brötchenrunde" sah man heute dichten Nebel und dahinter wieder strahlend schönes Wetter.

Blick auf den Untersberg

Natürlich haben wir unsere Besucher ordentlich verabschiedet und haben uns für heute kein großes Programm vorgenommen. Wir sind zum Thumsee gefahren, der liegt in der Nähe von Bad Reichenhall, ist klein liegt recht idyllisch.

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

01

Okt

2016

Urlaub in Schönau am Königssee Tag 12 - ENDE

Am Freitag machten wir dann doch noch einmal die Böötchenfahrt auf dem Königssee. Wir fuhren mit dem zweiten Boot ( das erste war bereits voll als wir am Kartenverkauf an der Reihe waren ), das aber auch schon gegen 8.40 Uhr ablegte. Das Licht war wunderschön, aber die unteren Regionen des Königssees lagen noch im Schatten der umgebenden Berge. Hier der Blick zurück kurz nach dem Ablegen, auf die Bob- und Rodelbahn - endlich mal wieder "postgelb" im Blick ;-) - Dahinter übrigens der Grünstein.

Und der Blick auf die steinerne Hexe.

 

In Fahrtrichtung sahen wir Nebelstreifen genau über dem Königssee...

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

15

Aug

2016

Nochmal Maasdünen...

...und da so ein Wochenende ja zwei Tage hat, waren wir dann auch heute nochmal in den Maasdünen.Diesmal an altbekannter Stelle, am Jachthuss op den Hamert. Wir haben den ursprünglichen "weißen" Rundweg etwas erweitert, weil wir an der ein oder anderen Stelle andrere Wege eingeschlagen haben, weil es dort so gut aussah. Insgsamt waren wir 5,36 km unterwegs - diesmal knapp 3 Stunden mit etlichen Fotostopps.

Dieser Blick bot sich uns, nachdem wir das erste kurze Teilstück durch den Wald verlassen hatten und im Heidegebiet um die Ecke bogen.

Die Bilder im Blog lassen sich übrigens seit ein paar Wochen vergrößern ( durch anklicken ). Bei so einem Panorama durchaus lohnenswert ;-)

Die Heide ist hier nicht so flächig rot, wie gestern am Eendenmeer. Hier sind immer wieder größere Grasflecken dazwischen, die aber jetzt auch besonders toll aussehen, durch die fast goldenen Färbung.

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

13

Aug

2016

Maasdünen - Am Eendenmeer

Heute waren wir in den Maasdünen am Eendenmeer. Wir sind die recht kleine Runde bereits vor ein paar Wochen gelaufen - aber heute war natürlich die Heideblüte unser erstes Ziel. So eine kleine Runde ist ideal für den Happen und wir konnten genügend Fotostopps einlegen. Hier ein Panorama am Anfang des Weges...

Die Heide steht bereits in voller Blüte und hier gibt es einige recht dichte Fleckchen. Die Runde am Eendenmeer ist nur ca. 3,5 km lang. Trotzdem haben wir ca. 2 Stunden für die Strecke gebraucht :-)

mehr lesen 2 Kommentare

So

31

Jul

2016

Von Weeze zum Schloss Wissen

 

 

Heute haben wir mal wieder eine Wanderung aus dem "Niers-Wanderbuch" getestet. Wanderung Nr. 17 führt von Weeze durch ein tolles Stück Natur, entlang an der Niers bzw. einem Altarm der Niers...

 

Wir sind am Friedhof gestartet und haben damit die Runde, die eigentlich 8,5 km lang ist auf 6,2 km gekürzt. Zugunsten des Häppchens und auch, weil wir es doof fanden, mit den Hunden mitten in Weeze zu starten - wenn die gerade aus dem Auto kommen und erstmal diverse Dinge erledigen wollen ;-)

Vom Friedhof aus, geht es über eine kleine Straße zur Niers, die wir mit Hilfe dieser Brücke überquerten. Das Wetter war durchwachsen, bewölkt, ca. 19° C und etwas windig.

Das ist der Verlauf der Niers, von dem wir uns allerdings sehr bald verabschiedeten und ihrem Altarm auf einem schmalen, recht bewachsenen Pfad folgten.

mehr lesen 0 Kommentare

So

03

Jul

2016

Flöthbachrunde

Heute haben wir Paula einen Gefallen getan und unseren Sonntagsausflug mal im heimischen Umkreis gemacht. Das heißt ganz wenig Autofahren und trotzdem eine schöne Runde laufen...

Wir waren also im Hülser Bruch unterwegs. Start am Langen Dyk, dann am Flöthbach entlang, durch die Felder und die ersten Anfänge von Hüls und dann über den Planker Dyk wieder in Richtung Wald. Dort noch einen Schlenker über den Sprudeldyk und wieder zurück zum Auto. Insgesamt 5,86 km in 2:17 Stunden - allerdings mit ein paar Fotopausen...

Der Flöthbach führt zur Zeit tatsächlich ausreichend Wasser - kein Wunder, bei dem "Sommer".

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

20

Jun

2016

Bilder vom zweiten Zoobesuch im April 2016

Wir waren ja in unserem Urlaub noch ein zweites Mal im Krefelder Zoo - ohne Hunde, nur zur Fotosession. Die Bilder war ich schuldig geblieben und sie folgen nun hier.

 

Die Nashörner haben eine neue Außenanlage bekommen und die war gerade erst ein paar Tage geöffnet, als wir am 12.04.2016 dort waren. Jetzt können Usoni ( den man oben auf dem Foto sieht )...

...und Nane ( hier noch mit Tochter Kibibi im Vordergrund, die aber mittlerweile im Rahmen des europäischen Erhaltungszuchtprogramms in einen französischen Zoo umgesiedelt ist ) gleichzeitig auf die getrennte Außenanlage. Ein schönes Gelände mit Schlammkuhle und einigen tollen Beschäftigungsmöglichkeiten.

Der Pinselohschwein-Eber

mehr lesen 0 Kommentare

So

19

Jun

2016

Es gibt uns noch...

 

 

 

Nicht das Ihr glaubt, wir wären verschollen... ;-)

 

Ich bin lange nicht dazu gekommen hier was zu schreiben. Aber heute melde ich mich zurück, zumindest schonmal mit ein paar aktuellen Bildern. Wir waren heute zum Grillen bei meiner Schwester und ich hatte die Kamera mitgenommen. Netterweise hat es dann auch mal nicht geschüttet und es sind zumindest ein paar nette Bilder dabei heraus gekommen.

 

 

 

Diese netten Gesellen halten ja zumindest immer still

 

 

 

...noch so ein Kerl - ich möchte gleich betonen, dass der meinem Schwager gehört. Bei uns hätte der Frosch ein anderes Trikot an ;-)

mehr lesen 2 Kommentare

Do

21

Apr

2016

Sally hat eine neue Kumpeline !

Bei Gabi Und Uwe ist ein zweiter Hund eingezogen. "Ronja" heißt sie, stammt wie Sally aus Rumänien und könnte rein optisch eine kleine Schwester von Anton sein. Laut Tierschutzorga soll sie 6 Jahre alt sein, was wir aber allgemein bezweifeln. Sie hat strahlend weiße Zähne, ein ausgesprochen sonniges Naturell :-) und möchte noch sehr gerne mit allem spielen...

Am Montag ist sie eingezogen und heute durfte ich sie kennenlernen. Wir sind mit dem alten Wochentagsrudel spazieren gegangen und anschließend habe ich versucht, bei Klaudia im Garten ein paar Fotos zu machen. Es sind ein paar nette Bilder dabei - allerdings waren die Lichtverhältnisse eher schwierig. Dunkle Hunde in brüllendem Sonnenlicht *stöhn* - und dann auch noch zum Teil in ziemlicher Geschwindigkeit ;-)

Es folgen jetzt erstmal ein paar Bilder...

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

13

Apr

2016

In der Wahner Heide

 

 

 

Heute sind wir in der Wahner Heide gewandert. Das Naturschutzgebiet liegt rund um den Flughafen Köln / Bonn.

 

geparkt haben wir in Troisdorf-Altenrath am Infozentrum, das allerdings nur Sonntags geöffnet ist.

 

 

Wir hatten uns aber vorab informiert und beschlossen, den Rundwanderweg mit dem Wanderzeichen "Amphorchen" zu laufen. Der war ca. 8,5 km lang.

Der Weg geht zunächst einige Kilometer durch einen recht Nadellastigen Mischwald. Hier boten sich keine wirklichen Motive, daher gibt es auch heute nicht soooooo viele Fotos. Aber der Weg war trotzdem sehr schön. Die Hundehalter hier in der Gegend sind sehr nett und redselig - und alle waren immer von Happy begeistert :-)

mehr lesen 0 Kommentare

Di

12

Apr

2016

Rund um den Elfrather See

Heute Vormittag waren wir nochmal im Zoo - Bilder folgen in den nächsten Tagen.

 

Nachmittags fuhren wir dann zum Elfrather See. Wir begannen die Runde am Parkplatz am Bayer Segelclub. Zuerst durch das große Freilaufgebiet, wo Paula mal so richtig Gas geben durfte. Und dann um den See herum. Bilder sind heute nur ein paar Handyfotos - aber auch ganz nett anzuschauen ;-)

Bilck ans Kopfende...

Happy muss sich mal schütteln...

mehr lesen

Mo

11

Apr

2016

"Ene Besuch im Zoo..."

Wir haben beschlossen, dem Happen noch ein bisschen Pause zu gönnen. Außerdem hatten wir noch einiges zu erledigen.  Also gab es heute Morgen eine kleine Runde mit Paula, dazwischen jede Menge "zuhause" und heute Mittag eine nette Runde mit beiden Mädels.

Anschließend beschlossen wir, noch für ein bis zwei Stündchen in den Krefelder Zoo zu fahren. Da wir beide eine Jahreskarte haben, ist es egal wann wir fahren bzw. wie lange wir bleiben. Wir nahmen also die Kameras und los ging's. Einige der Tiere waren bereits in ihren Häusern zur Nachtruhe, aber wir schauten einfach was sich so ergab. Hier turnen gerade die Mantelpaviane herum.

Ich liebe unseren Zoo ! Er ist immer noch sehr überschaubar, hat einen tollen Parkcharakter durch die vielen schattigen Wege mit schönen Baumbeständen. Und in Sachen Tierfreundlichkeit wird immer weiter gearbeitet und etwas Neues geschaffen. Es geht halt nur Zug um Zug - aber es sind so viele tolle Projekte in den letzten Jahren verwirklicht worden...

Zum Beispiel die neue Anlage für die Pinguine, die an einem Teil des Tages begehbar ist. Dort leben neben den Humboldt-Pinguinen auch noch Inka-Seeschwalben.

mehr lesen 0 Kommentare

So

10

Apr

2016

Mit Uta im Elmpter Schwalmbruch

Wir haben immer noch Urlaub... Da wir ja gestern so eine große Tour gemacht haben, wollten wir heute nur eine kleine Runde im Elmpter Schwalmbruch drehen. Und da weiterhin so tolles Wetter ist, hat Uta sich mit Anka angeschlossen...

Das für mich aller Tollste gleich zuerst - da Paula heute extrem gut drauf war, durfte sie fast die komplette Runde "offline" ( also ohne Leine ) laufen. Das kommt wirklich nur sehr, sehr selten vor...

Am ersten Teich wollten wir ein Gruppenfoto schießen, aber Happys Geduld reichte dafür nicht aus :-). Ich habe dann nur noch Paula fotografieren können...

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

09

Apr

2016

Wanderung vom Kloster Mariendonk an Niers, Nette und Schleck

Heute haben wir das Herrgottswetter genutzt und sind eine schöne, gut 11 km lange Strecke ab dem Kloster Mariendonk gewandert. Hier sind wir gerade gestartet...

Toreinfahrt auf dem Hof...

 

 

 

Das ist übrigens unser Weg - Start ist unten rechts an dem grünen Punkt und es geht zuerst nach "oben" in Richtung Autobahn.

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

04

Apr

2016

Wanderung im Galgenvenn mit Volker und Uta

Wir haben Urlaub - und verbringen den am schönen Niederrhein - also Zuhause :-)

 

Heute haben wir eine schöne Wanderung im Galgenvenn gemacht. Knappe 10 km  - wir haben den Premiumwanderweg Nr. 2 etwas abgewandelt - mit Rücksicht auf Happys kurze Beinchen.

Bei mir sind es nicht so viele Fotos geworden, da ich heute meine Fotosachen nicht wie sonst in meiner Hüfttsche hatte, sondern im Rucksack ( wegen des Picknicks, dass sich darin befand :-) ). wenn ich den jedesmal absetzen muss, und dazu ja noch das Paulchen an der Leine habe, ist mir das oft zu umständlich.

Hier machten wir eine etwas längere Fotopause. Volker wollte auf der Freifläche Hundefotos machen und Robert wollte ebenfalls fotografieren. Hier stehen so nette Riesenbänke zum Ausruhen und Ausblick genießen...

mehr lesen 2 Kommentare

Mo

28

Mär

2016

Ostern 2016

Es war mal wieder Ostern - und wir waren ( wie eigentlich fast immer ) für einen Tag bei meiner Schwester zum Klönen, Kochen, Essen und Trinken...

Auch wenn das Wetter sehr wechselhaft war, hatte ich doch traditionell die Kamera dabei, um ein paar Fotos von den Hunden im Garten zu machen. Hier Happy am ganz frisch neu gezogenen Zaun vom zukünftigen Gemüsegarten - leider nicht ganz scharf. Der Zaun muss sein, da die Hunde sonst bei Spiel und Spaß keine Rücksicht auf zarte Jungpflanzen von "Dicke Bohnen", Erdbeeren & Co. nehmen...

Es sind in diesem Jahr auch nicht viele Bilder geworden, da sich kein zusätzlicher Zweibeiner  erbarmt hat und den Entertainer gemiemt hat. So wuselte die vierbeinige Gesellschaft mir ständig um und zwischen den Füßen rum. Für Anton habe ich dann zwischenzeitlich zumindest mal ein Stöckchen geworfen, was er auch mit fröhlichem Herangaloppieren belohnte.

mehr lesen 4 Kommentare

Do

17

Mär

2016

Ausflug mit 7 Wauzies

 

 

 

 

 

 

 

 

Heute sind wir mit dem ehemaligen Wochentagsrudel unterwegs gewesen - oder besser, mit der teilweisen Neubesetzung desselben... Wir sind eine schöne Runde an den Krickenbecker Seen gelaufen. Start war am Naturschutzzentrum - von dort sind wir in Richtung Scheune auf den A5 gelaufen, dem wir dann auch erstmal folgten....

Am Parkplatz mussten wir erstmal den Wagen für Leonie aufbauen. Unsere Alterpräsidentin ist immerhin knapp 15 Jahre alt und wird bei längeren Strecken teilweise gefahren. Solange muss der Rest warten.

Es ging erstmal ein bisschen durch's Dörfli und dann durch die Felder. 3 Mädels und 7 Wauzies + eine Hundekarre - wir waren ziemlich beschäftigt, vor allem an den Sträßchen, wo doch so ab und zu ein Auto oder das ein oder andere Fahrrad vorbei kommt. Hier sieht man in einiger Entfernung den Aussichtsturm, an dem wir später vorbei liefen.

mehr lesen 1 Kommentare

So

28

Feb

2016

Nierswanderung No.19

Kaiserwetter am Niederrhein ! Zwar kalt ( und wie wir unterwges feststellten kalt windig ) aber wunderschön sonnig. Also beschlossen wir die Rundwanderung Nr. 19 aus dem neuen Wanderbuch zu laufen "Von Jan an de Fähr durch den Kalbecker Forst".

Es gibt niche allzuviele Fotos von der Tour - so attraktiv waren die Motive nicht, da alles noch kahl ist. Wir hatten etwas Mühe den Startplatz zu finden, da die im Buch angegebenen Koordinaten nicht wirklich zum Ziel führten.

So steuerten wir dann doch das Restaurant  "Jan an de Fähr" an, parkten dort und setzten mit der putzigen Selbstbedienungsfähre über die Niers. Leider gibt es weder vom Startpunkt, noch von der Fähre Fotos, da ich die Mädels gleich am Anfang einer Tour nicht so lange warten lassen will und diese Fotos dann gewöhnlich zum Schluss mache...

mehr lesen 0 Kommentare

So

14

Feb

2016

Wir haben ein neues Wanderbuch...

 

 

 

 

 

 

Robert hat zu Weihnachten ein neues Wanderbuch vom Niederrhein bekommen. Wir mögen die kleinen Bücher aus dem Droste Verlag sehr gerne. In diesem gibt es 24 Rundwanderwege, die immer irgendwo an der Niers liegen - von der Quelle bis zur Mündung. Und zu Roberts großer Freude, gibt es alle Routen auch als GPS Download :-) - da freut sich das Spielkind...

Wir haben zwischen Weihnachten und Neujahr die Route 09 ausprobiert "Zwischen Langendonker Mühle und Dorenburg", die ca. 6,5 km lang ist.

 

 

Los ging es am Parkplatz am Eisstadion in Grefrath - was zur ersten Komplikation führte. Es war Sonntag und der Parkplatz war brechend voll. Kurz vorher gibt es aber noch einen kleineren Parkplatz, der zum Freibad gehört, wo logischerweise nix los war ;-).

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Do

28

Jan

2016

Knapp 7 km ab Cafè de Bos (NL) - mit Uta und Anka

Uta und ich waren mal wieder auf kleiner Wandertour. Gestartet sind wir am Café de Bos in Holland. von dort folgten wir dem Wanderzeichen des Premium-Wanderwegs, kürzten die Runde aber später ab.

Beim letzten mal *klick* war die Runde erheblich länger. Da sind wir aber auch ab der Fischbude gestartet und sind von dort dem Premium-Wanderweg gefolgt. Der erste Teil ( bis zum Café de Bos ) lässt allerdings sehr zu wünschen übrig.

Zum Thema "zu wünschen übrig lassen"... Ich hatte zwar meine Kamera dabei, aber viele Bilder haben ich nicht gemacht. Entweder waren die netten Motive voll im Gegenlicht, oder es gab keine Motive. Im Winter ergibt sich da nicht immer ganz so viel. Aber dann kam an einem der Moorteiche doch passend die Sonne raus - und sogar von der richtigen Seite. Paula macht hier mal wieder den vorbildlichen "Wartehund" :-)

mehr lesen 0 Kommentare

Do

14

Jan

2016

Ganz aktuell - Paula hat Geburtstag und wird 8 Jahre alt !

Damit ich nicht wieder unaktuell werde - hier noch schnell die Kurzmeldung des Tages : Paula wird 8 Jahre alt ! Happy Wuffday, meine Kleine <3

0 Kommentare

Mo

11

Jan

2016

Sonntagsausflug im Nationaalpark "De Meinweg" NL

Gestern haben wir beschlossen das unerwartet gute Wetter auszunutzen und sind mit Uta und Anka im Schlepptau nach Holland gefahren, um eine schöne Runde im NP "De Meinweg"

( Falls Ihr dem Link folgt - wir haben auf der abgebildeten Karte an dem unteren roten Punkt geparkt und sind von dort dem Weg nach rechts gefolgt ungefähr bis zur Bahnlinie und sind dann von dort wieder zum Parkplatz zurück ) zu drehen. Wir waren zwar alle mit Kamera "bewaffnet" - aber es ergaben sich doch nicht so viele Motive wie gedacht, da die Ecke zwar wunderschön ist, jetzt im Winter aber auch recht karg...

Aber wir hatten ja drei wunderhübsche, weibliche Models dabei - und an dieser Baumstammgruppe mussten die Mädels dann erstmal dran glauben :-).

Während Paula und Happy warteten, versuchte Uta Model Anka davon zu überzeugen, sich auf den dritten Baumstumpf zu setzen - mit mäßigem Erfolg... Anka fand das Ganze doof, außerdem war der ausgesuchte Stumpf schief und passte überhaupt nicht zu ihrer eleganten Erscheinung :-D

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

09

Jan

2016

Ein frohes neues Jahr, Euch allen...

 

Mit Schrecken habe ich festgestellt, dass ich seit September nichts mehr geschrieben haben... Irgendwie kam immer was dazwischen - aber ich gelobe Besserung. Also zunächst einmal ein frohes neues Jahr an Euch alle - dafür muss dann auch noch mal eines der Weihnachtsfotos aus dem letzten Jahr herhalten, die wir mit viel Mühe ( Zweibeiner ) und viel Impulskontrolle

( Vierbeiner ) auf dem Egelsberg gemacht haben.

Zwischenzeitlich ist einiges passiert - im Oktober waren wir zum ersten Mal ohne unsere Mädels im Urlaub... Wir waren auf Mallorca und Paula und Happy haben die Zeit bei meiner Schwester verbracht. Urlaubsfotos werde ich demnächst einstellen, auch wenn die dann ohne Hunde sind ;-). Aber auch uns erreichte der ein oder andere Schnappschuss  aus Deutschland in dieser Zeit... Hier wird genau überwacht, ob Klaudia auch alles richtig macht beim kochen :-)

 

 

 

Die Bank in der Küche reicht für zwei Hunde und eine Mietzekatze...

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

07

Sep

2015

"Drei-Hunde-Halter" für 5 Tage

Percy war von Mittwoch bis heute bei uns zu Gast, da seine gesamte Sippe in Sachen Reitturier unterwegs war.

Diese Bilder sind vom ersten Nachmittag hier zuhause. Als ich mit ihm nach Hause kam, gab es etwas Zoff, weil er meinte, meine Mädels dürften mich nicht begrüßen... DAS ging gar nicht und so hatte ich die erste Auseinandersetzung mit dem jungen Mann. Aber danach war erstmal alles gut und er gesellte sich - mit etwas Abstand - zu Happy und Paula.

Den Platz unter dem Tisch fand er auch nicht übel... Ich habe in den Tagen übrigens ausschließlich Schnappschüsse mit dem Handy gemacht. Die Bildqualität ist also nicht immer so prickelnd.

mehr lesen 1 Kommentare

So

30

Aug

2015

Unterwegs mit Percy

Heute waren wir mit Percy und meiner Chefin unterwegs... Erinnert Ihr Euch an ihn ? Percy ist der "Enkel" meiner Chefin - also der Hund ihres Sohnes. Da Robert heute unterwegs war, habe ich einfach mal angefragt, ob die Beiden nicht Lust auf einen schönen Ausflug an den Niederrhein haben.

Wir fuhren zur "Fischbude" in Brüggen, kurz vor der holländischen Grenze und liefen von dort eine schöne Runde ( knapp 8 km und ca. 2 Stunden ). Zu ganz so vielen Fotos bin ich nicht gekommen. Es war schon recht warm ( gut, dass wir so früh gestartet sind ) und es war doch einiges los... Wir mussten also schauen, dass unsere beiden Flexigänger und das freilaufende Häppchen nicht mit irgendwelchen Fussgängern und Fahrradfahrern kollidieren.

Dann allerdings, ist Paula wohl von irgendetwas in die Pfote gestochen worden. Herrje ... ! Paula ist keine Mimmi, was sowas angeht, aber da sie nur noch hinter uns her schlich, tat es anscheinend wirklich weh. Ich habe gleich Apis in den Hund versenkt und wir haben an einer Bank eine Pause eingelegt und in der Zeit versucht, ein paar Fotos von dem kleinen "Zappelphilipp" zu machen. Nicht so einfach ;-). Hier versucht er übrigens, in einem Anfall von Größenwahn, den Hund auf dem Gehweg zu vertreiben.

mehr lesen 0 Kommentare

Do

20

Aug

2015

Die Heide blüht...

...und was liegt da näher, als einen schönen Ausflug in die Massduinen zu unternehmen. Diesmal war ich mit meiner Schwester Klaudia und dem heimischen Rudel unterwegs.

Um die Mittagszeit ging es los am Parkplatz an der Kappelstraat in Afferden. Wir hatten den Doggyride dabei, da die Strecke ca. 8 km lang ist ( laut Beschreibung in den Maasduinen nur 6,5 km ).



Klaudia hat sich farblich angepasst - die Farbe ihres Shirts war auch genau die Farbe unseres "Pömpels", der uns den Weg zeigte ;-)

mehr lesen 2 Kommentare

Do

06

Aug

2015

Der frühe Vogel...

Da der Sommer seinem Namen ja heute mal wieder alle Ehre machen soll, mit Temperaturen über 30 Grad, habe ich beschlossen ganz früh mit den Mädels zur Sechs-Seen-Platte nach Duisburg zu fahren...

Ich habe mich entschlossen, auch meine Kamera mitzunehmen. So früh muss es doch schönes Licht geben ;-)

Wir starteten an dem kleinen Parkplatz an der Saarner Straße und ich wollte den Wildförster- und den Wolfsee umrunden. Um 7.45 waren wir am Parkplatz und es konnte losgehen. Die erste Fotopause machte ich an der ersten Badestelle am Wildförstersee. Hier der Blick in Richtung Großenbaum.

mehr lesen 0 Kommentare

So

12

Jul

2015

Abkühlung erwünscht...

In den letzten Wochen, hat sich in Sachen Hundeausflügen nicht so furchtbar viel getan, da es ziemlich heiß war und weder die Wauzies, noch wir große Lust zu längeren Ausflügen hatten.

Ein paar neue Bilder gibt es trotzdem, da wir zwischenzeitlich bei Uta und Volker zum grillen eingeladen waren. Die Beiden haben einen traumschönen Garten, mit einem Teich in dem die Hunde baden dürfen, wenn sie wollen... ( die Bilder sind alle nur mit dem Handy gemacht... )

DAS braucht man Paula natürlich nicht zweimal zu sagen :-) - und so ging sie fröhlich die Kois besuchen.

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

17

Jun

2015

Ausflug mit Uta und Anka zum Reindersmeer / NL

Wir haben Urlaub... Da Robert kurzfristig zwei Arbeitstage einschieben muss, sind Paula und ich mit Uta und Anka in die Maasdünen gefahren, um dort das Reindersmeer zu umrunden. Happy habe ich bei "Tante Klaudia" untergebracht - 8km bei Sonnenschein und ohne Schatten sind ein bisschen viel für den kleinen Terrier....

Das Auftaktfoto hat Uta gemacht...

Mit Sonnenschein war es allerdings erstmal "Essig". 13 Grad und ziemlich windig - brrrrrr..... Wir waren beide nur in T-Shirt und Weste unterwegs - da hieß es erstmal warm laufen ;-)

mehr lesen 0 Kommentare

So

14

Jun

2015

Ausflug im Elmpter Schwalmbruch

Weitwinkel macht kleine Terrier groß - das war das Motto des heutigen Spaziergangs. Ich hatte mein neues Weitwinkelzoom dabei und es boten sich ungeahnte Möglichkeiten. 

Los ging es aber mit dem Telezoom - das bot sich bei den ersten Bilder einfach an... Hier ein Seerosenportrait.

Ein paar mehr Seerosen

mehr lesen 0 Kommentare

So

17

Mai

2015

Maasduinen am Bergerbos

Heute waren wir mal wieder in den Maasduinen. Wir haben was Neues probiert und sind am Parkplatz am Bergerbos gestartet und den "lila Weg" gelaufen. Laut Beschreibung 6,2 km - laut mitgeschnittener Route auf zwei verschiedenen Geräten 7,5 km...

Da das Wetter zuhause nichts Gutes versprach, nahmen wir keine Kamera mit - was eindeutig ein Fehler war. Das Wetter entwickelte sich super schön und die Gegend ist einfach toll.So gibt es also nur ein paar Handyschnappschüsse für den ersten Eindruck...








Natürlich begegnete uns auch das allgemein bekannte holländische Erdmännchen ;-)

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

18

Apr

2015

Mit Uta und Anka an der  Niers

Heute haben wir mit Uta und Anka zusammen eine Runde an der Niers in Grefrath-Oed gedreht. Uta zeigte mir eine fantastische Runde ! Wir waren zwar auch schon dort, sind aber auf der anderen Seite der Hauptstraße an der Niers gestartet. Diese Runde hier ist viiiiiiiel schöner ;-)

Die Ecke ist wirklich toll - dazu schönes Wetter, blühende Bäume, beginnendes Grün - *hach*


...und wenn man unsere Mädels fragt vor allem WASSER !!!

Ca. 10 Minuten nach dem Loslaufen, stand eine Schafherde im Feld. Wir waren gespannt, wie Anka reagiert. DAS fand sie ja spannend ! Endlich mal etwas, was sie kennt. Sie konnte sich nur schwer losreißen ;-)

mehr lesen 2 Kommentare

Mo

13

Apr

2015

Erster Spaziergang mit Anka

Uta hat einen neuen Fuchs ! Anka ist knapp 2 Jahre alt und kommt aus einer Schäferei in Sachsen-Anhalt. Da sie an den Schafen zu "griffig" ist, konnte der Schäfer sie nicht für die Arbeit gebrauchen.

Bisher entpuppt sie sich als ein Traum von einem Hund <3. Sie ist ruhig, lebt sich schnell ein, trotz des völlig neuen Lebensrhythmus, den anderen Lebensumständen ( Wohnung ) und den neuen Personen um sie rum. Den Alfbub hat sie schon völlig im Griff :-).


Ich durfte Sie am letzten Donnerstag bereits kennen lernen ( ohne meine Mädels ) und ich fand sie einfach nur reizend, charmant und sehr freundlich. Sie ist noch nicht völlig angekommen und ich denke, dass da noch ein wenig mehr Power in ihr schlummert - Zuhause verhält sie sich schon anders, selbstbewusster, als heute auf dem Spaziergang.

Wir verabredeten uns für heute am Hubertushof, damit die Mädels sich kennen lernen. Außerdem war das für Anka der erste Spaziergang außerhalb des neuen Heimatbereiches - und bestimmt der erste in einem Waldgebiet :-)

mehr lesen 0 Kommentare

Di

24

Mär

2015

Wanderung im Deutsch-Holländischen-Grenzgebiet

Heute haben wir mit Uta und Alf eine große Wanderung gemacht. 11,56 km sind wir gelaufen, ab der "Fischbude" rein in den Diergardtscher Wald und dann am Cafe de Bos vorbei um die Schwalm rum und mit einer Abkürzung zurück zur "Fischbude". Den Teil im Elmpter Schwalmbruch kenne wir ja zur Genüge und das wäre dann auch ein bisschen lang gewesen...

Der erste Teil durch den Wald ist recht unromantisch - große, Treckerzerfurchte Wege... Nett wird es erst, wenn man die holländische Grenze passiert - daher gibt es auch keine Bilder vom ersten Stück. Die Kameras haben wir erst am "Cafe de Bos" ausgepackt - wo wir auch ein Päuschen gemacht haben, mit leckerem Kaffee und Kuchen...

Das nette Kerlchen steht vor dem Eingang

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

11

Mär

2015

Unterwegs mit Percy

Heute Mittag habe ich mich mit meiner Chefin in Uerdingen am Rhein getroffen, um nun endlich mal eine Runde mit Percy und den Mädels zu drehen...

Percy ist der "Enkel" meiner Chefin - also der Hund Ihres Sohnes und dessen Freundin. Wenn die beiden unterwegs sind, verbringt Percy des öfteren seine Zeit bei "Oma" ;-). Das findet er immer toll - da gibt es einen Garten, in dem man Kaninchen jagen kann - und es ist immer was los. Aber er findet es auch "anstrengend" - denn wenn "Oma" nicht frei hat, geht er mit in den Laden. Und da hat er vielfältige Aufgaben - als "Wachhund" ( glaubt er manchmal fälschlicherweise ), als Leckerchenabstauber ( es gibt Kunden, die extra Schinken für ihn mitbringen... ), als "Kraul- und Knuddelobjekt" für die Mitarbeiterinnen, als Pausenclown und als "Hundeabchecker" - was auch nicht immer erlaubt ist.

Die Begrüßung unter den Hunden war entspannt, Percy fand vor allem Happy total toll - die hat seine Größe :-).


Ansonsten war der Spaziergang natürlich total toll und spannend. Fotos sind eigentlich keine brauchbaren dabei rum gekommen. Ich habe nur unten am Rhein ( sozusagen am Wendepunkt des Spaziergangs ) einmal die Kamera ausgepackt. Vorher war Paula einfach zu aufgeregt ( KANINCHEN !!! ). Aber auch Percy war zu wuselig um ihn gescheit zu erwischen - kein Wunder, der erste "Rudelausflug" ist ja auch total aufregend. Meistens sahen die Fotos so aus, wie das obige...

mehr lesen 1 Kommentare

Mi

04

Mär

2015

Leni ist tot...

Heute erreichte mich die unfassbare Nachricht - Leni ist plötzlich während eines Krampfanfalls gestorben.


Seit Wochen nehme ich mir vor, die Seite mit den "Hundefreunden" zu aktualisieren. Da fehlen noch so einige, wie z.B. ein eigener Eintrag zu Anton, Ella und Lilo und vor allem Leni und Alf,  mit denen wir seit ca. 1 1/2 Jahren sehr regelmäßig unsere schönen Ausflüge unternehmen.


Mit sehr schlechtem Gewissen habe ich heute den Beitrag zu Leni und Alf fertiggestellt.


Ich kann mir noch gar nicht vorstellen, dass kein "bellendes Auto" mehr ankommt, wenn wir uns treffen... Kein wohlgemeintes "Hüten" während des Spaziergangs, kein "Zwitschern" und sehr vorbildliches Zurückkommen, keinen aufmerksamen Fuchs mehr an der Leine, während Uta fotografiert, keine kleinen Zickereien mehr mit dem kleinen Terrier...


Ich bin sehr traurig - komm gut über die Regenbogenbrücke mein "Flauschefuchs"...

mehr lesen 1 Kommentare

So

22

Feb

2015

Die andere Seite vom "Hund"...

Sonntagnachmittag und wunderschönes Wetter... Wir beschlossen die andere Seite vom "Hund" - also den unteren Teil des Wasser-Wander-Welt-Weges No.4 zu erkunden und starteten am Parkplatz "De Meinweg" bei Herkenbosch [...]

Der Weg quert gleich die alte Bahntrasse und nach einigen hundert Metern im Wald trifft man auf dieses Schild...

Der Grund für dieses Schild findet sich gleich am Eingang des Querweges - NEIN, nicht der kleine Terrier ;-). Hier soll es tatsächlich Wildscheine geben.

mehr lesen 0 Kommentare

Do

19

Feb

2015

Ausflug zur Halde Norddeutschland

Heute waren wir mit Uta und Leni auf der Halde Norddeutschland...

Früher waren wir hier häufiger mit der Hundeschule unterwegs. Mit Paula ist es immer etwas anstrengend - zumindest im oberen Bereich. Viele, viele Kaninchen... ;-)




Das hier ist der erste Teil der Himmelsleiter, vom Parkplatz aus gesehen. Insgesamt 359 Stufen führen auf das oberste Platteau des Berges. Wir haben uns das Teil allerdings geschenkt - sowohl bergauf als auch bergab... Da gibt es mit den Hunden schönere Wege.

mehr lesen 0 Kommentare

So

15

Feb

2015

Neuer Weg am Tulpensonntag

Karnevalssonntag und traumschönes Wetter...


Wir beschlossen, einen Teil des Wasser-Wander-Welt Weges No.4 zu laufen. Robert behauptet auf der Übersichtskarte sieht der komplette Weg aus, wie ein Hund. Wir sind also sozusagen "den Kopf" und ein bisschen Hals gelaufen ;-)

Am Parkplatz ( in Holland am Melicker Bosweg ) hatten wir erstmal freie Feldsicht...

mehr lesen 4 Kommentare

Do

05

Feb

2015

Heute mal Ausflug am Donnerstag...





Heute hat Uta Geburtstag - und mich netterweise zum Frühstück im "Oebeler Landcafé" eingeladen...

 

 

Dort gibt es auch in der Woche ein großartiges Frühstücksbüffet, mit allem was das Herz begehrt. Wir bekamen frische Spiegeleier und gekochte Eier nach Wunsch, es gab selbst gebackenes Brot und eine tolle Auswahl von allen  erdenklichen Köstlichkeiten.





Da das Büffet in einem Extraraum aufgebaut ist, war es auch kein Problem, meine Mädels mit rein zu nehmen - die sich übrigens prima "geschlagen" haben... Immerhin haben wir Zweibeiner gute 1,5 Stunden geschlemmt :-)

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

24

Jan

2015

Schnee im Januar 2015

Lange ist hier auf der Seite nichts passiert. Ich hatte in den letzten Monaten nicht viel Zeit dafür - sorry, aber manchmal gibt es Dinge die wichtiger sind und mit denen man die freie Zeit ausfüllt.


Nun ist aber wieder alles in geordneten Bahnen und ich gelobe Besserung ;-)


Zwischenzeitlich ist der Happen im Dezember 12 Jahre alt geworden, und Paula im Januar 7 Jahre.

Zur Einstimmung gibt es ganz frische Schneebilder von heute, da uns der Niederrhein mit reichlich Schnee verwöhnt hat...





Wir haben uns bei meiner Schwester im Garten verabredet, damit die Wauzies den Schnee mal so richtig genießen und 'ne ordentliche Runde flitzen können. Vor allem Anton und Paula haben das reichlich ausgenutzt.

mehr lesen 4 Kommentare

So

14

Sep

2014

Happy trifft ihre alte Familie

Heute haben wir es endlich geschafft und uns mit Happys erster Familie getroffen.


Wir haben dort um die Ecke geparkt und waren schon gespannt, ob Happy etwas wiedererkennt [...]

Happy war sehr aufgeregt... Wir waren nur mit ihr unterwegs und haben Paula zuhause gelassen, da Paula ja doch etwas "Management" bedarf und wir auch in Ruhe schauen wollten, wie Happy reagiert.


Wir bogen zu Fuß in die Straße ein und ich ließ die Leine etwas lockerer um zu schauen, ob sie in den richtigen Hauseingang rein will - natürlich wollte sie :-)

Nachdem wir das Tor zum Grundstück passiert hatten zog sie wild wedelnd zum Hauseingang. Wir klingelten, ich leinte sie schon ab und als der Türdrücker ging, schoss sie wie eine Rakete in die Wohnung - gleich durch zur Terrassentür, drehte dann um freute sich wie ein Schnitzel und begrüßte überschwänglich die Mutter und die Oma ihrer ersten Besitzerin.

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

08

Sep

2014

Nochmal Maasduinen - diesmal am Reindersmeer !

Es war mal wieder Zeit für die Montagsfrage, die da lautete " Wo fahren wir hin und machen uns einen schönen Tag ?"... Wir entschlossen uns, nochmal in die Maasduinen zu fahren, diesmal zum Parkplatz am Reindersmeer [...]

Die Heideblüte war noch recht gut im Gange - zumindest die späten Sorten blühten noch sehr schön. Aber auch der Herbst kommt, man sieht schon die Gespinnste in der Heide...

Ziemlich zu Anfang des Weges trafen wir auf einige "Tierchen" die so einfach mitten in der Heide saßen.

mehr lesen 1 Kommentare

Mo

11

Aug

2014

Montag... mit Uta und den Wauzies in den Maasduinen

 

 

 

 

 

 

 

Es war mal wieder mein freier Montag - und was ist da schöner, als mit Uta und Leni einen Ausflug zu machen ?! [...]

Das Wetter sollte eher durchwachsen sein, und so beschlossen wir, in den Nationaalpark de Maasduinen zu fahren. Dort musste eigentlich die Heideblüte in vollem Gang sein, und wie man an obigem Bild sieht, war das auch der Fall...

mehr lesen 1 Kommentare

So

20

Jul

2014

Geburtstagsfeier bei über 30 Grad

Heute hat der älteste meiner großen Brüder Geburtstag. Und da waren wir natürlich zur Gartenparty eingeladen. Da es heute über 30 Grad werden sollte, freuten sich die Hunde auf den großen Garten und ich mich auf den Pool ;-) [...]

 

 

 

 

Insgesamt feierten 8 Hunde mit - allerdings habe ich nicht alle per Foto festghalten können, da die Hunde nicht soooooo aktiv waren und einige die ganze Zeit irgendwo im Schatten unter den Tischen gelegen haben.

Als wir ankamen, waren meine Schwester und Freundin Gabi bereits im Pool. Da den Hunden auch warm war und das Wasser im aufgestellten "Hundepool" schon fast Badewannentemperatur hatte, nutzen wir die Gelegenheit, meinen beiden Mädels den neuen "Menschenpool" zu zeigen :-)

 

Zuerst war Happy dran - im Hintergrund unsere Freundin Gabi.

mehr lesen 1 Kommentare

Mo

16

Jun

2014

Montag... An der Sechs-Seen-Platte in Duisburg

Heute waren wir mit Uta und dem Flauschefuchs an der Sechs-Seen-Platte in Duisburg. Das Wetter war eigentlich ideal, damit nicht so viele sonnenhungrige dort rum liegen - nur für die Fotos hätte es doch ein bisschen mehr Sonne sein dürfen [...]

Wir parkten an der Saarner Straße Ecke Druchter Weg ( nur falls Du fragst Oliver ;-) ) und los ging's. Die Strecke rund um den Wildförster- / Wolfsee haben wir uns ausgesucht.

Blick auf den Aussichtturm

mehr lesen 3 Kommentare

Sa

17

Mai

2014

Antons Geschwistertreffen am 01. Mai

Es hat ein bisschen gedauert - aber hier sind nun die Bilder zum Treffen von Antons Geschwistern, nachträglich zum ersten Geburtstag ( am 11.04.2014 ).

Treffpunkt war die Hundewiese im Stadtwald - so sah die Ruhe vor dem Sturm aus ;-)

Anton traf als erster ein - und der kleine Wuschel hier gehörte NICHT zur Familie...

mehr lesen 1 Kommentare

Di

11

Mär

2014

Es war mal wieder Montag...

 

 

 

 

 

Gestern war mal wieder mein freier Montag. Ich habe mich mit Uta und Leni an unserer "Haus- und Hofstrecke" getroffen. Einmal die "Leuther Mühle / De Witt See Runde" bei traumschönem Wetter - aber Wochentags ! [...]

Trotz Traumwetter war es wegen des Wochentages sehr leer. Wir genossen die Sonne, das Wasser und die schöne Gegend. Uta traf jede Menge "Enten" ( bei Uta ist alles was schwimmt eine Ente *grins* ). In diesem Fall neben den gewöhnlichen Stockenten auch Blässrallen, Teichhühner, Haubentaucher und Reiherenten. Ach ja, und Schwäne - aber die heißen auch bei Uta so ;-)

Ich habe nicht wirklich viele Fotos gemacht, da ich von der Ecke ja doch schon einige Bilder habe. Aber das Licht war dann doch manchmal wirklich verführerisch...

mehr lesen 1 Kommentare

So

09

Mär

2014

Wasser-Wander-Weg "Rode Beek"

 

Heute haben wir das fantastische Wetter genutzt und sind nach Holland gefahren, um den Wasser-Wander-Weg "Rode Beek" auszutesten [...]

Wir starteten am Kasteel Daelenbrock bei Herkenbosch und los ging es. Der Weg führt durch malerische Felder, an hübschen Seen und Flussläufen vorbei, durch den Forst "De Meinweg" und dann wieder durch Felder zurück zum Kasteel.

 

11,6 km ist der korrekte Weg - wir haben irgendwo einen kleinen Fehler gemacht und den Weg ( unbeabsichtigt ) abgekürzt. Unser Weg war dann ca 10,5 km lang und wir haben knappe 3,5 Stunden gebraucht.

 

Auch wenn es erst Anfang März ist, hatten wir heute Temperaturen zwischen 18 und 25 Grad. Schon toll natürlich ! Beim nächsten mal, würde ich den Weg allerdings lieber bei bedecktem Wetter oder im Herbst / Winter laufen - die Feldwege sind in der Sonne doch schon sehr warm :-)

 

*hier* findet ihr die Fotos der Tour und *hier* nähere Informationen

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

05

Mär

2014

Paula und Anton spielen !

Heute gibt es zum ersten Mal ein Video... Aufgenommen wurde es im Februar 2014 in der Küche, bei meiner Schwester.

 

Paula und Anton LIEBEN es, aufeinander rum zu kauen ;-). Allerdings nur drinnen, draußen haben sie anderes zu tun.

0 Kommentare

Mo

24

Feb

2014

Im ehemaligen Munitionsdepot in Brüggen

Durch dieses Drehtor geht's hinein...

 

 

 

Heute war mal wieder mein freier Montag :-). Es war Herrgottswetter und was lag da näher, als einen schönen Spaziergang mit Uta im ehemaligen Munitionsdepot in Brüggen zu machen. Natürlich mit den Wuffels [...]

 

 

 

Uta hatte den Flauschefuchs und den Alfbub dabei ;-).

Wir haben beschlossen, den "roten Weg" zu laufen. Bei dem "Frühlingswetter" in diesem Winter, sprießen hier sogar schon frische Kiefernschösslinge...

mehr lesen 1 Kommentare

So

16

Feb

2014

Wasserwanderweg Nr.9 "Nette Seen"

 

 

Da Robert heute in Holland auf Fototour war, habe ich mit Paula und Happy eine nette Wanderung unternommen [...]

 

Wir haben uns den Premiumwanderweg Nr. 9 vorgenommen, der teilweise über unsere "Haus- und Hofstrecke" an der Nette führt. Ein sehr schöner Weg, vorbei am Ferkensbruch und am Mühlenbruch ( den Teil bin ich vor ein paar Jahren mal mit Gabi gegangen ) und dann durch die Felder zum Stemmeshof. Dort wollte ich eigentlich eine Pause einlegen, aber ich kam leider zu recht prominenter Nachmittagszeit dort an und es war alles besetzt. So sind wir also ohne Pause weitergezogen, jetzt auf sehr bekannten Wegen, und waren nach drei Stunden wieder am Auto. Alles in allem ein sehr schöner Weg !

 

Tolle Leistung, vor allem für den Happen... 11,6 km !

 

 *hier* gibt es die Fotos und *hier* die nähere Beschreibung der Tour

0 Kommentare

Mo

10

Feb

2014

Spaziergang mit Uta im Elmpter Schwalmbruch

Heute haben wir eine schöne, große Rude im Elmpter Schwalmbruch gedreht. Uta und ich warfen unsere Wegkentnisse zusammen und heraus kam ein 7,88 km langer, schöner, abwechslungsreicher Weg ! [...]

Uta hatte den Flauschefuchs dabei - und nicht dass ihr glaubt, Leni sei jetzt nachgedunkelt... Das auf den Bildern ist "Toffel" - ebenfalls ein Harzer Fuchs, der uns nach ca. 1/4 des Wegs über denselben lief und dessen Herrchen sooooooo glücklich war, endlich mal einen zweiten Harzer Fuchs zu treffen. Wir sind dann einen großen Teil des Wegs gemeinsam gegangen.

 

Natürlich wollten wir ein Rudelfoto machen, aber das war nicht so einfach... Das erste war ohne Leni, das zweite FAST auch ;-)...

...beim dritten Foto fehlt der Happen ( der übrigens einen völligen Wasserflash hatte und mich die ganze Zeit überreden wollte doch dringend was zum hinterherschwimmen ins Wasser zu werfen... )...

mehr lesen 0 Kommentare

So

02

Feb

2014

Happy als Welpe

 

 

 

Ich habe die ersten Bilder von unserem kleinen Happen als Welpe bekommen. Sooooooooo süß... [...]

mehr lesen 2 Kommentare

Fr

31

Jan

2014

...das ist ja ein großer "Hund"...

Heute gab es ein "besonderes" Rudeln. Klaudia geht seit einiger Zeit mit Gabi ( die mit den Bouviers ), deren Tocher Andrea und ihrem Pferd "Nero" spazieren, damit Anton sich an Pferde gewöhnt. Außerdem konnte Andrea Nero einige Zeit nicht reiten und so bekam auch er wieder etwas "Außenwelt" zu sehen ;-) [...]

 

 

Freitags ist der Tag, an dem wir gewöhnlich mit Klaudia und Gabi zusammen laufen. Also bin ich heute auch mit Nero mitgelaufen...

 

Making of "Rudelfoto" ;-)

Leider hatte ich keine Kamera dabei. Zwischenzeitlich meinte ich dann, wir müssten doch zumindest ein "Rudelfoto" machen. Da ich aber auch mein Handy im Auto vergessen hatte, mussten wir bis zum Zielort warten um zumindest ein paar "Schnappschüsse" mit dem Handy zu machen.

mehr lesen 1 Kommentare

Do

30

Jan

2014

Neues vom "Happen"

 

 

Heute habe ich ein sehr nettes Telefonat geführt, bei dem ich einiges Neues aus Happy's Vergangenheit erfahren durfte [...]

Aber die ganze Geschichte von vorne... Vor zwei Wochen fragte mich eine Mitstreiterin beim Fun-Agility, ob es sein könne, dass sie Happy als Welpen gekannt habe. ??? Fragezeichen über meinem Kopf, und der Hinweis, dass Happy 11 Jahre alt sei. Jaja, das wusste Ute bereits. Sie erzählte mir von einer Kundin, deren Tochter vor Jahren einen Jack Russell Terrier hatte, der dann viel bei Ihrer Mutter war ( also der Oma der Tochter ) und dann zu der Schwester der alten Dame gewechselt ist. Mmmmh... das kam mir teilweise bekannt vor. Ich bat Ute, einen Kontakt herzustellen - und heute brachte sie mir die Telefonnummer Ihrer Kundin mit.

 

Ich habe also heute mit der sehr netten Frau telefoniert und einiges aus Happy's Vergangenheit erfahren. Zunächst mal, wissen wir nun Happy's Geburtsdatum - sie ist ein kleiner Weihnachtshund - geboren am 25.12.2002. Damit ist sie also gerade erst 11 - ein Jungspund sozusagen ;-)

 

Happy wuchs wohl erstmal bei der Tochter auf, wurde überall hin mitgenommen und war schon als kleiner Hund kein Freund von Spaziergängen an der Leine und an ihr vorbei fahrenden Autos. Als die Tochter dann ihre Ausbildung begann, verbrachte Happy viel Zeit bei der Oma, die selbst einen West Highland Terrier hatte - wohl schon ein älteres Modell. Die beiden haben sich gut verstanden.

 

Die Oma hatte eine Schwester, die auch häufig zu Besuch kam ( das war die Patentante meiner Gesprächspartnerin am Telefon ). Sie fand Happy vom ersten Tag an toll und verliebte sich in die kleine Kröte - wen wundert das, bei DEN Augen !

Der Familienrat beschloss, Happy zur Tante zu geben. Sie wurde sehr geliebt und verwöhnt und kam auch sehr häufig zu ihrer alten Familie zu Besuch.

 

Im Januar 2007 hatte sie einen Bandscheibenvorfall, der operiert wurde und gut ausgeheilt ist. Einen Unfall hatte sie nie ( was wir ja eigentlich vermutet hatten, da sie bei vorbei fahrenden Autos wirklich regelrecht panisch ist ).

 

Ansonsten ist in der Zeit nichts gravierendes passiert. Frau Z. war glücklich zu hören, wie gut es Happy geht und wir verabredeten, uns vielleicht mal zu einem Spaziergang zu treffen, wenn das Wetter wieder schöner wird. Außerdem will sie ihre Tochter fragen, ob sie noch Welpenbilder von Happy hat. Das wäre ja echt toooooooll. Der kleine Happen in winzig <3.

mehr lesen 1 Kommentare

Di

14

Jan

2014

Paula wird 6 !

Paula wird heute 6 Jahre alt ! Happy Wuffday meine süße Maus ! [...]

 

 

 

 

Sie ist nach wie vor eine verrückte, lustige "Wuffeline"...

 

 

 

 

 

mehr lesen 2 Kommentare

Mo

13

Jan

2014

Rudeln mit Ella und Lilo

 

 

Heute Morgen haben wir Anton mit Lilo toben lassen... [...]

 

Natürlich gab es ein obligatorisches Rudelfoto - in der Konstellation etwas schwierig ;-)

 

 

Auf dem zweiten Foto, sind die Jungs dann schonmal weg *grins*

 

Wer mehr lesen und Bilder schauen möchte... *klick*

0 Kommentare

So

22

Dez

2013

Frohe Weihnachten !

Wir wünschen allen Lesern unserer Webseite ein schönes und gemütliches Weihnachtsfest und alles Gute für das Jahr 2014 ! [...]

Das "geschmackvolle" Bäumchen, steht übrigens in Krefeld im Hülser Bruch. Die Waldarbeiter sägen so ab und zu schon mal aus Baumstümpfen Pilze aus. In diesem Fall hat jemand ein Tannenbäumchen gesägt, das war irgendwann im September. Und bereits wenige Tage später, hingen die ersten zwei Kugen an dem Baum. Mit der Zeit kamen die anderen Sachen dazu, zum Schluss die "Flittergirlande". Wir waren jedesmal, wenn wir da vorbei kamen gespannt, was so passiert ist... Nicht dass Ihr glaubt, ich würde jemals meinen Baum so schmücken - aber für dieses Foto fanden wir das total schön !

 

 

 

 

 

 

 

Übrigens grüßt auch Anton... Allerdings aus dem heimischen Garten :-)

1 Kommentare

Mi

11

Dez

2013

Mäntel für die Wauzies...

 

 

Ich habe zu meinem Geburtsag einen Gutschein von Pferdesport Krämer geschenkt bekommen. Für die, die sich jetzt wundern - die haben nicht nur Unmengen toller Sachen für Reiter und Pferde, sondern auch Klamotten und vor allem gute Hundemäntel [...]

 

 

 

Ich wollte schon länger zwei Back on Track Mäntel für die Mädels kaufen. Jetzt habe ich das Vorhaben in die Tat umgesetzt. Happy durfte Ihren auch gleich bei Julia beim (Z)ossen ausprobieren. Tolles Teil !

0 Kommentare

Mi

13

Nov

2013

Urlaub in der Fränkischen Schweiz...

 

 

Lange hat's gedauert - aber nun sind die Fotos und der Reisebericht mit ausgewählten Fotos fertig. Es war ein toller Urlaub - wir hatten meist Glück mit dem Wetter und konnten viel unternehmen. Und die Herbstfarben waren wirklich sehr sehenswert... Aber schaut selbst *klick*

1 Kommentare

Di

24

Sep

2013

NSG Lüsekamp

An den letzten zwei Sonntagen waren wir im NSG Lüsekamp zum "Hundelaufen". Am 15.09. habe ich mit dem Handy ein paar Fotos geschossen [...]

Ein wunderschönes Gebiet. Wir haben *hier* geparkt und sind von dort losgelaufen. Am Parkplatz steht auch eine Karte, allerdings in erster Linie mit Nordig Walking Routen.

 

Wie man auf der Karte bei google maps sieht, geht man wirklich DIREKT neben der holländischen Grenze entlang. Am 15.09. sind wir auf deutschem Gebiet geblieben, am 22.09. haben wir einen Weg durch die holländischen Dünen genommen. Ein kleiner Teil von einem Wa-Wa-Weg war dabei, den wir irgendwann mal ganz (?) oder zumindest in zwei Teilen laufen wollen. Im Ganzen ist er 18,4 km lang...

Vom Parkplatz aus geht man einen schnurgeraden Weg entlang. Links daneben verläuft ein Reitweg, nur durch einen kleinen Gestrüppstreifen getrennt. Der liegt bereits auf holländischem Gebiet :-)

Es gibt zunächst Weiden und wilde Wiesen, zum Teil mit Überschwemmungsgebieten - eines davon sogar mit einem Beobachtungsturm für "Vogelgucker". Zur Zeit gibt es dort riiiiiesige Pilze auf den Wiesen und an diesem alten Stamm haben wir einen Baumschwamm entdeckt.

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

28

Aug

2013

Rheinpartie am 28.08.2013

 

 

Heute bin ich nochmal mir dem anderen Mittwochsrudel gegangen, Wir haben eine Rheinpartie gemacht... [...]

 

 

 

Mit dieser Fähre ging es von Langst-Kierst über den Rhein nach Kaiserswerth. "Wir" heißt die gleiche Besetzung wie letzte Woche...

                                              Blick auf Kaiserswerth...

mehr lesen 1 Kommentare

Mi

21

Aug

2013

Wir erhöhen auf 11 Hunde...

Heute war ich zu Gast beim sonstigen Mittwochsrudeln meiner Schwester.

Mit dabei waren Klaudia mit Leonie, Kenzo und Anton, Gabi mit Lennox und Josephine, Dagmar mit Paula und Nelly ebenfalls als Gast Barbara mit Buddy und Vincent und ich mit Paula und Happy [...]

 

 

 

Wir haben uns in der "Leucht" getroffen. Einem großen Waldgebiet bei Rheinberg / Kamp-Lintfort.

 

 

 

 

 

Hier auf dem Bild Barbara mit Buddy ( der größere ) und Vincent.

 

 

 

 

 

 

Lennox ( links ) und Josephine

mehr lesen 0 Kommentare

Di

20

Aug

2013

Rudeln mit 10 Hunden am Schwafheimer Meer

Wir haben unser Mittwochsrudeln diesmal auf den Dienstag gelegt... Mit dabei waren Anke und Oliver mit Ginger und Lord, Christine mit Ella und Lilo, ich mit Paula und Happy und als Gäste Klaudia mit Leonie, Kenzo und Anton. Außerdem hatten wir noch Jasper dabei - ein Hund von Freundinnen, der bei Klaudia zu Besuch war. [...]

 

 

Oliver hat die Wegstrecke mitgeschnitten und da waren es 7,12 km und wir sind knappe zwei Stunden gelaufen. Eine sehr schöne Strecke durch die Felder am Lauersforter Wald zum Schwafheimer Meer und am Aubruchsgraben zurück.

 

 

Obwohl sich etliche Hunde nicht kannten und zum ersten mal so zusammen liefen, war es sehr harmonisch. Anton hatte unendlich Spaß - und im Gegensatz zu letztem Donnerstag in der HuSchu, fand er heute Lilo total toll. Mit der konnte er so richtig toll toben - und mit Ginger auch. Die drei waren ein echtes Spieletrio.

mehr lesen 1 Kommentare

So

18

Aug

2013

Anton schwimmt...

Am Freitag waren wir mit den Hunden in Duisburg an der Sechs-Seen-Platte. Wir haben tatsächlich eine kleine Bucht gefunden, in der kein Zweibeiner rumsaß oder -lag.

Also haben wir die Wuffels ein bisschen plantschen lassen. Nachdem wir sogar einen Stock gefunden hatten, warf Klaudia den für Paula und Happy ins Wasser...

 

... und was macht Anton ? Der hechtet doch tatsächlich hinterher und schwimmt recht manierlich zurück... *staun* [...]

Damit hat natürlich keiner von uns gerechnet und dementsprechend haben wir diesen Augenblick dann auch nicht im Bild.


Beim zweiten mal, hüpfte er auch kurz hinterher und geriet ins tiefere Wasser... Aber diesmal DACHTE er dabei nach... Fehler ;-)  Er begann platschend zu paddeln und fand das anscheinend nicht so toll. Das ist die Situation im ersten Bild - da hatte ich dann mitlerweile mein Handy gezückt...

 

 

 

Danach schwammen dann erstmal nur noch meine Mädels...

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

16

Aug

2013

Welpenstunde mit Christine

 

 

Anton ist nun 17 Wochen alt - schaut Euch den "Labbes"  mal an - unglaublich, oder ?

 

 

Julia hat Urlaub ! Daher hat Christine ( die Ihr von den Berichten unserer Rudelspaziergänge kennt ) die Welpenstunde übernommen, damit die lieben Kleinen nicht aussetzten mussten... [...]

 

 

 

Christine hat Ihre beiden Schäfermundmädels Ella ( knappe 6 Jahre ) und Lilo ( 1 Jahr ) mitgebracht.

 

Das war eine echte Herausforderung für Anton... Während Holly überhaupt keine Probleme damit hatte und munter mit Lilo über den Platz tobte, waren Anton die "Wölfe" sehr unheimlich. Er traute sich noch nicht mal mit Holly zu spielen und saß die meiste Zeit hinter oder neben Klaudia ( am liebsten wäre er auf den Arm gesprungen *grins* ).

mehr lesen 2 Kommentare

Mi

07

Aug

2013

Eine Woche voller Mittwoche...

...Mittwochs gehen wir seit einigen Wochen sehr regelmäßig mit Uta und Leni ( oder Alf ) und Christine mit Ella und Lilo spazieren - manchmal auch mit anderen dabei. Das "berühmte" Rudeln halt... Meistens auch in der gleichen "Ecke", wo wir uns auskennen und jeden "Baum und Strauch" kennen ;-). Es ist immer sehr nett, wir können "ratschen" rufen aber zwischendurch auch immer wieder die Hunde ab, lassen sie ein bisschen suchen o.ä. Alle achten auf "anständiges Benehmen" - es ist ein bisschen wie Spaziergang mit Training. In diesem Rahmen hat Paula sich ein recht schönes "Mittwochsverhalten" angewöhnt... Sehr aufmerksam ( wenn ich in den ersten 10 Minuten gut auf Zack war ), gut zu lenken und selbst an den aufregenden Stellen noch gut händelbar. Alles bisher an Schlepp- oder Flexileine. [...]

Zwischenzeitlich hatte Paula allgemein wieder eine "schlechte" Phase, in der es unglaublich schwierig war. Meine Homöopatin vermutete schon länger eine subklinische Form der Schilddrüsenunterfunktion und wir haben es nun tatsächlich mal mit Jod D 30 in Globuliform versucht. Das war vor ca. 4 Wochen...

Ich kenne homöopathische Erstverschlechterungen ganz gut - aber DAS war diesmal echt der Hammer ! Es brauchte nur 2-3 Tage und ich hatte die personifizierte Katastrophe an der Leine. Ohren NUR auf Durchzug, nervös, nervig, kläffend,
ÄTZEND !!!

Das Ganze dauerte in der Intensität ca. 10 Tage an, dann fuhr es auf etwas erträglichers Niveau herunter. Ich versuchte wie gehabt zu trainieren, was kaum möglich war.

Anfang letzter Woche wurde mein Paulchen auf einmal merklich konzentierter, aufmerksamer, besser zu lenken - mindestens wie sonst Mittwochs ;-). Das ging so gut, dass sie am Samstag ca. die Hälfte des Spaziergangs im Hülser Bruch FREI lief ( ja, richtig frei Uta ;-) ). Sie war sehr aufmerksam und spätestens nach einem halben "Paula" schaute sie sich schon um und kam freudestrahlend angelaufen. TOLL !
Wäre ich am Samstag Nachmittag tot umgefallen, hätte man das Grinsen chirurgisch aus meinem Gesicht entfernen lassen müssen ;-)

Seit dem läuft es zur Zeit ganz gut - sogar morgens geht es ( für unsere Verhältnisse ) gut. Mal schauen, wann sie das nächste "Freilauferlebnis" haben darf. Das geht erstmal nur in Gegenden die ich GUT kenne und von denen ich weiß, dass sie für Paula nicht ganz so aufregend sind. Und wenn ich zeitlich nicht irgendwie beschränkt bin und Ruhe habe. Und halt erstmal nur nachmittags - morgens sind die Düfte noch ZU verführerisch. Aber solange sie morgens auch schonmal aufmerksamer ist und mich nicht wie einen "Sack Kartoffeln" hinter sich herzieht, bin ich doch schon ganz glücklich.

3 Kommentare

Mi

07

Aug

2013

Paula und Happy

 

 

Und damit keiner vergisst, wie die eigentlichen Hunde dieser Seite aussehen ( vor lauter Anton :-) ) - hier schnell mal ein paar kleine Handyschnappschüsse... [...]

 

 

 

Happy von oooooooben... ;-)

 

 

 

...wie ein "Comic-Hund"...

mehr lesen 1 Kommentare

Mi

07

Aug

2013

Wetter, Wetter, Wetter...

Wir haben ja wirklich einen TOLLEN Sommer - da kann man nicht dran rütteln.

 

Manchen jedoch, ist es etwas ZUVIEL Sommer :-) Und jeder geht anders damit um... [...]

Anton beispielsweise, liebt es sich auf Fliesen abzukühlen... Da er allerdings auch eine Vorliebe für den Gartenteich hat, sieht er den halben Tag ziemlich mottig aus ( Mott-Anton eben ;-) ). Daher wird ihm der Zugang zum Hauseigenen Bad tagsüber verweigert ( aus verständlichen Gründen ). Daher hat er das Bad im Schuppen für sich erkoren - und am allerliebsten schubst er alle Matten weg und wickelt sich um die Toilette - da bekommt man nämlich auch noch 'nen kühlen Bauch *lach*

Paulas neueste Masche ist hingegen, sich nicht mehr nur VOR die Wanne zu setzten mit dem Blick "Einmal Abduschen bitte" - sondern sie hüpft nun selbstständig IN die Wanne...

mehr lesen 2 Kommentare

Fr

02

Aug

2013

Welpenstunde am 01.08. bei Julia

Ja holla, letzten Donnerstag war vielleicht was los, bei Julia auf dem HuPlatz zur Welpenstunde. Und hätte mich das liebe Julchen vorgewarnt, dann gäbe es auch halbwegs gescheite Bilder und nicht nur ein paar "Schnappschüsse" mit dem iPhone... [...]

Von den "üblichen Verdächtigen" waren Astrid mit Karlsson und Magda mit Holly da ( und natürlich Klaudia mit Anton ). Neu zur Gruppe gestoßen sind Tim und Struppi - zwei ca. 13 Wochen alte Rauhhaardackelbrüder - und natürlich habe ich die Namen der Besitzer schon wieder vergessen :-). Zusätzlich war Ute für kurze Zeit mit Stella da.

...und dann war da noch ein Zweijähriger Mastino namens GUS zu Gast ( tolles Wortspiel *grins* ), der einer Freundin von Julia gehört und zur Zeit bei Ihr zu Besuch ist ( mit Frauchen Silke natürlich ). Julia fand, die Welpen sollten mal eine andere Hundegröße kennenlernen ;-)

mehr lesen 0 Kommentare

So

28

Jul

2013

Anton im Schildkrötenbad...

Letzten Donnerstag waren wir bei Julia zum Welpenspielen. Es war ja sooooooo heiß... Gar kein Wetter für Anton ! Außer uns kam dann auch leider kein anderer - aber für diesen Fall stellt sich Julias "Taxi" ja gerne zur Verfügung. Mit ihr spielt Anton auch ausgesprochen gerne...

 

Alle Fotos nur per iPhone gemacht...

 

 

 

 

Julia hat, sehr zu Antons Freude, ihre Wasservorräte in die Schildkröte laufen lassen. Und was macht der Kerl ? Das einzig Wahre - er legt sich gleich ganz rein :-)

 

 

 

Taxi kommt zwischendrin mal kontrollieren, ob der große, schwarze Bär auch wirklich da liegen darf...

mehr lesen 1 Kommentare

Fr

19

Jul

2013

Grillen mit Anton ( 12 1/2 Wochen )

Vor knapp zwei Wochen waren wir zum Grillen bei meiner Schwester. Schönes Wetter, lecker Essen und gut gelaunte Wauzies... ;-)

 

 

Anton lässt sich kraulen. Wir haben festgestellt, dass Anton KEIN Wärmehund ist. Alles was höher als 20° C ( oder vielleicht sogar 15° C ? ) findet Anton zu warm. Wasserplantschen ist o.k. aber alles andere.... Neeeeee, ohne Anton ;-) !

mehr lesen 1 Kommentare

Mi

10

Jul

2013

Nachtrag zur Bunten Kiste bei Julia

Julia hat die Bilder vom "Bunten-Kisten-Wochenende" fertig und ich habe ein paar schöne Aufnahmen "geklaut" auf denen wir dann auch mal beim "arbeiten" zu sehen sind. Und außerdemhat Julia auch noch einige schöne Fotos von Paula und Happy gemacht :-) [...]

Das Ganze habe ich als Galerie fertig gemacht. Wie immer, die Bilder anklicken zum Vergrößern. Alle Bilder in diesem Beitrag von Julia Kauer - DANKE Julia !

0 Kommentare

So

30

Jun

2013

Erstes Welpenspielen mit Anton...

Am Donnerstag war Anton zum ersten Mal beim Welpenspielen bei Julia. Für ihn auch die Gelegenheit mal richtig mit anderen Welpen zu toben - da ja die Erwachsenen "um ihn rum" eher genervt reagieren - außer Kenzo, der mittlerweile schon mal ganz gerne mit dem "Lütten" spielt...

 

 

 

 

 

Mit dabei waren "Karlsson"...

 

 

 

 

...und Paula, jeweils mit ihren Frauchen - von denen ich die Namen natürlich vergessen habe... typisch Hundehalter *grins*

mehr lesen 0 Kommentare

So

23

Jun

2013

Bunte Kiste am 15. + 16. Juni 2013

 

 

Am 15. und 16. Juni gab es eine Bunte Kiste, bei Julia auf dem Platz…

 

Carmen kam also mit Sack und Pack, vielen Spielen und Ideen nach Aldekerk.

Mit von der Partie waren:


 

 

 

 

 

 

 

             Tanja mit Nuria

 

 

 

 

Daniela mit Floris

mehr lesen 4 Kommentare

Fr

21

Jun

2013

Neues von Anton...

Mittlerweile hat Anton auch seine beiden "Cousinen" kennen gelernt. Paula und Happy haben den Zwerg am Montagmorgen zum ersten mal gesehen. WAS IST DAS ? BLEiBT DER ? stand deutlich auf ihrer Stirn zu lesen ;-) Auf dem Foto sieht man Happy's erstes Beschnuppern - die Lütte macht sich grooooooß... Den Schwanz kann man bald am Himmel festtackern *grins* [...]

 

Ansonsten war das mit dem Fotografieren nicht so einfach. Paula ist viiiiel zu schnell wieder aus dem Bild - das wird noch ein paar Tage dauern...

 

Anton war Anfang der Woche noch sehr ruhig... Das legt sich aber seit Mitte der Woche langsam. Er ist ein aufgewecktes, freches Kerlchen, der den erwachsenen Hunden im Rudel gehörig "auf den Wecker geht" - aber wozu ist man 9 1/2 Wochen alt :-).

 

Und er lernt sehr schnell... Am Mittwoch haben wir ihn zum ersten mal auf einem Spaziergang als er müde war in seine Karre "gesteckt" - er hat Zeter und Mordio gebrüllt und das halbe Hülser Bruch zusammen gejammert. Als er dann aber festgestellt hat, damit kommt er nicht weiter, hat er sich dann doch in sein Schicksal ergeben. Heute war er da weitaus kooperativer - kein Gezeter... Er hat den Nutzen der Karre schon erkannt, wenn er müde ist...

 

Am Montag und Dienstag haben wir morgens nur eine Minirunde gedreht ( ich bin mit Paula und Happy schon eine schöne Runde vorab gegangen ). Mittags waren wir dann jeweils zum Plantschen und schwimmen, auf Grund der Wetterlage...

Am Montag waren wir mittags am Elfrather See, im Freilaufgebiet. Da sind wir wirklich nur, wenn wir die Hunde schwimmen lassen wollen...

 

Wie man sieht, hat Anton durchaus was für das nasse Element übrig ;-)

 

Hier in Krefeld gab es ein "Original", den Mott-Anton. Das war ein Reinigunsarbeiter, der die Abwassergräben sauber hielt.

 

"Mott Anton" passt in diesem Fall auch hervorragend.

 

Anbei als Galerie noch einige Bilder von dem Nachmittag - wie immer zum Vergrößern bitte auf die Bilder klicken...

mehr lesen 0 Kommentare

So

16

Jun

2013

Anton ist da !!!

Heute ist er angekommen - der "kleine" Hundenachwuchs bei meiner Schwester.

 

ANTON - 9 Wochen alt und 8,8 kg "leicht", riesige Pfoten und Ohren, pechschwarz ( ich habe ihn auf den Bildern etwas aufgehellt, damit man überhaupt ein Gesicht erkennen kann ) mit einer kleinen, weißen Stelle an der Brust. Und soooooooooo weich... [...]

 

 

 

Ich konnte natürlich der Versuchung nicht widerstehen und musste heute abend noch einen kleinen Antrittsbesuch bei meinem neuen "Neffen" machen - und ebenso natürlich nicht ohne Kamera...

mehr lesen 2 Kommentare

So

09

Jun

2013

Ein langes Hundeleben ist zu Ende gegangen...

 

 

Gestern ist die "Grand Dame" unseres Familien-Hundeverbandes über die Regenbogenbrücke gegangen... [...]

 

 

Annika, die älteste Hündin meiner Schwester, ist mit knapp 16 1/2 Jahren nach einem erneuten, schweren Krampfanfall eingeschläfert worden.

 

 

Am 11. Januar 1997 kam die kleine Kröte zur Welt. Eine Mischung aus Collie und Australian Shepperd - und irgendwo soll auch noch ein bisschen Golden Retriever mit drin gewesen sein...

 

mehr lesen 4 Kommentare

So

12

Mai

2013

Texel im Herbst 2011

Im Herbst 2011 waren wir mit Roberts Schwester und deren Mann ( und natürlich Paula ) auf Texel. Ich bin jetzt dazu gekommen, die Bilder zu bearbeiten und hochzuladen... *Hier* geht's zum Bericht mit ein paar ausgewählten Bildern und *Hier* nur zu den Fotos. Viel Spaß !

0 Kommentare

So

28

Apr

2013

Besuch für Happy...

Heute hat Happy Besuch bekommen - wir natürlich auch ;-).

 

Die Tochter von Happys altem Frauchen, kam mit ihrem Mann zu Besuch. Die Wiedersehensfreude auf beiden Seiten ( Hund und Menschen ) war sehr groß. Wir haben gemütlich Kaffee getrunken und viel erzählt. Wann Happy genau geboren wurde, wissen die Beiden leider auch nicht, ebenso wissen sie nichts von einem Autounfall ( den wir vermuteten wegen der Panik an Straßen ) haben aber gehört, dass Happy mal was am Rücken gehabt hat... Sie haben die Lütte in den letzten Jahren / Monaten wohl auch nur sehr unregelmäßig gesehen.

 

Wir haben uns näher kennengelernt und erfahren, dass die beiden auch große Tierfreunde sind und Ihre Katzen eher schwierige Fälle aus dem Tierschutz waren

( mittlerweile prima integriert... )

 

Es war ein schöner Nachmittag, auch wenn Paula nicht so ganz einverstanden war mit dem Besuch ;-). Und so sehr wir uns gefreut haben, dass Happy die Menschen aus Ihrem alten Leben immer noch so gerne hat, so glücklich waren wir auch, dass sie beim Abschied ganz klar entschied wo sie jetzt zuhause ist...

0 Kommentare

Sa

20

Apr

2013

Unsere Haus-und Hofstrecke...

Wir waren mal wieder auf unserer Haus- und Hofstrecke unterwegs. Von der Leuther Mühle rund um den DeWitt See mit einer Einkehr im Café Stemmeshof im Naturschutzhof. [...]

 

 

Hier sind wir ja recht häufig unterwegs, wenn möglich nicht an Schönwettersonntagen ( und wenn dann erst spät nachmittags ). Immer wieder eine schöne Runde, wir genießen die tolle Natur im Rohrdommelgebiet, den schönen Weg und auch den Kaffee und Kuchen im Stemmeshof. Unterwegs durften Paula und Happy Leckerchen suchen, auf diversen Angelpoldern.

 

Diesmal allerdings, sind wir auch den Rundweg AUF dem Naturschutzhof gegangen - WUNDERSCHÖN !

 

Wie gut, dass wir bereits seit Jahren hier hin fahren und noch nie diesen tollen Flecken entdeckt haben... Jede Menge schöner Nisthilfen, Teiche und Beete hat der NABU hier angelegt. TOLL !

 

*Hier* gibt es auch die Fotos zu dem Spaziergang...

 

 

 

2 Kommentare

Do

18

Apr

2013

Rudeln mit Leni und Alf...

Wir waren mal wieder Rudeln, diesmal mit Leni und Alf ( und natürlich mit Uta und Volker :-) ).

 

Es war eine schöne Runde - mit Volker hatten wir dann auch unseren persönlichen Fotografen dabei... Von dem stammen auch alle Fotos, die Ihr in diesem Beitrag sehen könnt.

 

Hier das obligatorische Gruppenbild - diesmal auf den Baumstämmen, ganz nach dem Wunsch des Fotomeisters ;-)  [...]

 

 

 

Es gab wie immer Möglichkeiten zum Plantschen...

Außerdem haben wir an einigen Stellen eine "Fotorast" eingelegt, mit netten Erfolgen.... Seht selbst:

mehr lesen 1 Kommentare

Mo

15

Apr

2013

1 Jahr mit dem "Happen"

Ja, so sah die kleine Maus damals aus, als wir sie heute vor genau einem Jahr zu uns geholt haben und das Abenteuer "Zwei-Hunde-Halter" begonnen haben...[...]

 

 

Ich werde nie vergessen, wie sie wild wedelnd vor unserer Türe stand ( obwohl sie weder uns noch unsere Wohnung kannte ) in Erwartung von Körbchen, Sofa und warmer menschlicher Behausung.

 

Seit dem ist einiges passiert. Paula und Happy sind zusammen gewachsen. Es wird nur noch selten wegen irgendwas gezickt und sie vermissen einander, wenn die andere mal alleine unterwegs ist. Happy hat abgenommen, Muskeln aufgebaut und insgesamt ein nettes "Figürchen" bekommen. Sie wird nie ein Windhund werden - aber wer will das schon *lach*. Sie hat leider Angst vor Straßen ( je befahrener, desto schlimmer ) aber ansonsten läuft sie gerne und gut mit uns. Sie liebt Wälder und ihr großes Hobby ist nach wie vor Stöckchen tragen. Auch größere Strecken läuft sie prima mit, dann allerdings müssen wir auf's Tempo achten, sonst müssen die kurzen die Beinchen die ganze Zeit gallopieren...

 

Alles in Allem war es genau passend für uns und offensichtlich wohl auch für Happy !

 

Da wir nur das Geburtsjahr kennen ( und nicht den Monat oder Tag ) wird Happy für uns heute offiziell 11 Jahre alt... Wir wünschen uns und ihr noch viele, glückliche Jahre !

*Klick hier* , falls Du nochmal nachlesen möchtest, wie das Alles angefangen hat...

mehr lesen 0 Kommentare

So

07

Apr

2013

Happy's Begegnung der "dritten Art"...

Heute waren wir im Elmpter Schwalmbruch spazieren. Traumhaftes Wetter und es war erstaunlich leer für den schönen Tag. Unterwegs hatte Happy dann eine "Begegnung der dritten Art"... [...]

Eine kleine Kröte saß auf dem Weg. Robert hatte sie entdeckt. Paula kam interessiert gucken, schnuffelte mal kurz und ging wieder anderswo schauen.

Ich rief Happy hinzu und zeigte ihr die Kröte. Huuuuuh, mit langem Hals schnupperte sie und machte einen Riesensatz nach hinten, als das Untier kurz zuckte... Na das war ja mal unheimlich...

Es war zu niedlich zu beobachten, wie Happy um die Kröte rumschlich, um das Teil von allen Seiten ( aber aus gebührendem Abstand ! ;-) ) zu untersuchen.

Nach eingehender Begutachtung der Kröte durch unseren kleinen Terrier, konnten wir dann weiterziehen.

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

03

Apr

2013

Rudeln in größerer Besetzung mit Sucheinlage...

Heute waren wir wieder in St.Hubert rudeln. Diesmal waren auch Anke und Oliver mit Ginger und Lord dabei, und Uta's Mann Volker mit Alf. Uta hatte dann diesmal Leni dabei, Christine wie gehabt Ella und Lili und ich war mit meinen beiden Süßen dabei.[...]

 

 

Volker mit Alf, Anke mit Ginger und Oliver mit Lord.

Unterwegs gab es grooooße Stapel mit Baumstämmen. Ideal um die Hunde ein bisschen "Suchen" zu schicken. Hier suchen gerade Ginger und Lord nach Leckerchen...

 

 

Die anderen Hunde müssen derweil warten. Happy will hier NICHT sitz machen. Sie hat gesehen, wie mir ein Leckerchen aus der Hand gefallen ist und findet die Suche danach BEDEUTEND wichtiger als ein albernes SITZ. Was sie aber nicht gesehen hat ist, dass ich das Leckerchen schon wieder eingesammelt hatte. Sie würde heute noch danach suchen, wenn ich sie gelassen hätte...

 

 

Leni sucht...

mehr lesen 1 Kommentare

Sa

30

Mär

2013

Versuch eines Osterfotos...

Wir waren heute im Schönwasserpark + Verlängerung, um ein nettes Foto für unsere Osterwünsche zu schießen...[...]

 

 Es war dann doch etwas schwieriger, Paula ist da ja ziemlich cool - aber Happy steht überhaupt nicht auf solche Fotosessions...

 

Wir wünschen Euch allen schöne Ostertage !!!

 

*für eine größere Ansicht bitte auf die Fotos klicken*

 

 

0 Kommentare

Mi

27

Mär

2013

"Rudeln" ab der Waldschenke in St. Hubert

Heute haben Christine ( mit Lilo und Ella ), Uta ( mit Alf ) und ich ( mit Paula und Happy ) uns an der Waldschenke in St.Hubert getroffen und sind von dort eine schöne Runde gelaufen. [...]

 

Uta und Christine hatten Ihre Kameras dabei, so dass es auch ein paar sehr schöne Bilder gibt *klick*. Lilo hat sich in Happy verliebt. Sie fand das kleine Ding total toll und wollte dringend mit ihr spielen - Happy war das "Kind" aber doch etwas zu groß. Obwohl Lilo für ihre 8 Monate wirklich SEHR sorgsam und vorsichtig mit dem kleinen Happen umging...

 

Zwischendrin legten wir eine kleine "Ballspiel-Pause" ein - dort entstanden dann auch die Gruppenbilder...

1 Kommentare

So

17

Mär

2013

Bayerischer Wald im Januar

Ja ja, hier ist lange nichts passiert - ich weiß... Aber nun gibt es endlich den Reisebericht mit Fotoauswahl *hier* und gaaaanz viele Fotos *hier* von unseren Urlaub im Bayerischen Wald.

 

Viel Spaß bei den Schneefotos - auch wenn mir ( und wahrscheinlich auch den meisten

Lesern ) eher nach Frühling ist !

0 Kommentare

Mo

14

Jan

2013

Paula wird 5 ! Happy Wuffday !

Heute hat unser "Paulchen" Geburtstag - 5 Jahre wird sie schon. Und seit 4,5 Jahren ist sie nun schon bei uns - Himmel, wie die Zeit vergeht !

 

Alles Liebe zum Geburtstag, meine kleine Chaotin !

0 Kommentare

Fr

11

Jan

2013

Annika wird heute 16 !!! Happy Birthday !

ANNIKA, die Collie-Aussie-Mix Hündin meiner Schwester ist heute 16 geworden, und hat damit einen familiären Altersrekord aufgestellt ! Von uns gab's natürlich einen frisch gebackenen Thunfischkuchen ( mit Kerze ! ) für die süße Maus. [...]

 

 

Das Bild ist ungefähr ein halbes Jahr alt, heute sieht sie doch nicht mehr ganz so "wach" aus. Auf den Spaziergängen muss man schauen, dass sie nicht "abhanden kommt" - wobei es ohnehin mehr spazierSTEHEN ist, solange sie nicht in Ihrem super Doggyride sitzt und gefahren wird ;-). Annika schnüffelt lange und ausgiebig und dann darf der Abstand zu uns nicht zu groß werden, sonst kann es passieren, dass sie uns nicht mehr sieht ( oder mehr ahnt ) und in die falsche Richtung läuft. Und DANN wird sie vielleicht SCHNELL sage ich Euch *lach* - da hat man echt Mühe die alte Dame wieder einzuholen - und rufen nützt nix, da sie noch weniger hört, als sie sieht :-)

 

Eine Woche vor Weihnachten hatte sie einen Krampfanfall und wir haben schon gedacht "Oha, wenn sich das jetzt häuft..." Die ersten 10 Tage haben wir keine auch  noch so kleine Runde ohne ihren Wagen gedreht, immer mit Diacepam "bewaffnet", falls etwas sein sollte. Aber seitdem ist nix mehr passiert *aufholzklopfe* - mittlerweile drehen wir die kleine Morgenrunde im Super-Anni-Bummel-Tempo wieder ohne Wagen und sie läuft auch wieder "lustiger" mit.

 

Wir wünschen Dir noch viele schöne Monate / Jahre Annimaus !

2 Kommentare

Do

03

Jan

2013

Frohes neues Jahr !

Wir wünschen Euch ein frohes neues Jahr !

0 Kommentare

So

23

Dez

2012

Frohe Weihnachten !

Wir wünschen allen Lesern unserer Webseite ein frohes und gemütliches Weihnachtsfest und ein tolles Jahr 2013 ! Danke, dass Ihr uns in unserem ersten Jahr "online" so toll unterstützt habt.

 

Paula und Happy

0 Kommentare

Mo

24

Apr

2017

Maasdünen mit Uta und Volker

Heute haben wir einen Ausflug in die Massdünen gemacht. Es ging nach Afferden in den Bergerbos und dort liefen wir die "Riverduinenroute". Diese ist ca. 6,2 km lang ( laut Beschreibung ) und wird mit violetten Pfählen markiert. In der Bildmitte etwas rechts, sieht man einen dieser Pfähle - und Uta hat es sich nicht nehmen lassen, sich passend zu diesen Wegpfählen zu kleiden. Das nenne ich Einsatz :-)

 

Uta,Volker, Anka und Alf haben uns begleitet. Somit waren wir also jeweils vier Zwei- und Vierbeiner...

 

Wie immer gilt, Fotos anklicken und in groß anschauen !

 

mehr lesen 0 Kommentare

So

23

Apr

2017

Cafe de Bos - Runde, ca.5,2 km...

Uiuiui... seit November habe ich hier nichts mehr geschrieben. Es gab allerdings auch keine größeren Ausflüge mit den Hunden mit schönen Bildern. Zwischenzeitlich ist Happy 14 Jahre alt geworden und Paula ist jetzt 9. Die Runden werden etwas kleiner und das Tempo etwas langsamer, aber es macht nach wie vor Spaß. Da wir seit heute Urlaub haben und zunächst mal wieder Zuhause bleiben, gibt es bestimmt in den nächsten Tagen noch ein paar Gelegenheiten, hier etwas zu schreiben.

 

Haute waren wir in Swalmen in den Niederlanden und haben eine nette Runde in Traumschönem Gelände ab Cafe de Bos gedreht... Wie immer gilt, wenn Ihr die Bilder anklickt, werden sie vergrößert.

mehr lesen 0 Kommentare

Di

01

Nov

2016

Allerheiligen in Belgien an der Hoegne

 

 

 

 

 

Wir haben den Feiertag und das schöne Wetter genutzt und sind nach Belgien gefahren. Im hohen Venn fließt die Hoegne ( denkt Euch zwei Punkte auf das e ) durch eine großartige Schlucht. Leider waren wir nicht die einzigen, die auf diese geniale Idee gekommen sind und es waren doch recht viele Menschen unterwegs. Es hat sich trotzdem gelohnt :-)

 

Wie immer gilt, wenn Ihr auf die Bilder klickt, werden sie vergrößert angezeigt !

mehr lesen 0 Kommentare

So

30

Okt

2016

Herbstfarben im Elmpter Schwalmbruch

Es ist unbestritten Herbst und wir haben das schöne Wetter genutzt, um eine Runde im Elmpter Schwalmbruch zu drehen.

mehr lesen 1 Kommentare

Mo

03

Okt

2016

Urlaub in Schönau am Königssee Tag 1-3

Unseren Urlaub in diesem Jahr, haben wir am Königssee verbracht - oder besser gesagt im Berchtesgadener Land.

mehr lesen 1 Kommentare